Aktuelle Analysen

Paris: Polizeigewalt gegen Musikproduzenten auf Video festgehalten

Von Will Morrow, 30. November 2020

Ein neues Gesetz der Macron-Regierung soll Videoaufnahmen von Polizisten unter Strafe stellen. Vor diesem Hintergrund treiben die jetzt veröffentlichten Aufnahmen breite Bevölkerungsschichten auf die Straße.

„Autogipfel“: IG Metall stellt sich im internationalen Handelskrieg hinter Konzerne

Von Dietmar Gaisenkersting und Ulrich Rippert, 28. November 2020

Die IG Metall ist die treibende Kraft, die deutschen Automobil-Konzerne umzustrukturieren und auf Effizienz zu trimmen, um sie auf einen weltweiten Wirtschaftskrieg vorzubereiten.

Armut in Deutschland auf neuem Höchststand

Von Elisabeth Zimmermann, 28. November 2020

Mit 15,9 Prozent hat die Armut in Deutschland 2019 den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung vor dreißig Jahren erreicht. Dabei sind die Folgen der Corona-Pandemie noch gar nicht berücksichtigt.

Indien: Millionen Arbeiter im Generalstreik gegen die Angriffe der Modi-Regierung

Von Wasantha Rupasinghe, 28. November 2020

Der Streik von Donnerstag war ein mächtiger Schlag gegen die unablässige Propagierung von hinduistischem Chauvinismus, Hetze gegen Muslime und religiöse Minderheiten und andere Spaltungsversuche der herrschenden Elite.

Generalstreik in Griechenland gegen die verheerende Corona-Politik

Von Katerina Selin, 28. November 2020

Während am Donnerstag in ganz Indien Millionen Menschen gegen ihre Regierung demonstrierten, traten auch in Griechenland Zehntausende Arbeiter und Angestellte des Öffentlichen Diensts in einen landesweiten 24-stündigen Generalstreik.

Indien: Dutzende Millionen Arbeiter beteiligen sich an landesweitem Generalstreik

Von Keith Jones, 27. November 2020

Der wachsende soziale Widerstand in der indischen Arbeiterklasse ist eine direkte Folge der Reaktion der herrschenden Elite auf die Pandemie, die sich auf den Schutz der Profite und Aktienkurse konzentrierte.

Trotz Schulstreiks und Protesten: Schulen und Kitas bleiben offen

Von Marianne Arens, 27. November 2020

Die Regierungen halten Betriebe, Schulen und Kitas weiter offen und setzen damit die tödliche Durchseuchungspolitik im Interesse der Wirtschaft und Banken fort.

Schüler organisieren Schulstreiks gegen die Durchseuchungspolitik

Von Gregor Link, 26. November 2020

Am Dienstag starben in Deutschland so viele Menschen an Covid-19 wie noch einem keinem Tag zuvor. In Bremerhaven, Mönchengladbach, Essen, Düsseldorf und Frankfurt organisieren Schüler Proteste und Streiks, weil es gerade an Schulen zu Massenausbrüchen kommt.

Das Kabinett von Joe Biden: Eine Regenbogenkoalition der imperialistischen Reaktion

Von Eric London, 26. November 2020

Bidens Nominierung von Frauen und Vertretern von Minderheiten, die aus dem Militär- und Geheimdienstapparat kommen, enthüllt den rechten Wesenskern der Identitätspolitik.

Griechische Regierung verbietet Proteste und verhängt autoritäre Maßnahmen unter dem Vorwand der Pandemiebekämpfung

Von John Vassilopoulos, 26. November 2020

Die Eskalation der staatlichen Unterdrückung in Griechenland muss im Kontext der gestiegenen Militanz unter Arbeitern und Jugendlichen gegen die kriminelle Reaktion der Regierung auf die Corona-Pandemie gesehen werden.

Französische Polizei geht mit brutaler Gewalt gegen Flüchtlingslager in Paris vor

Von Will Morrow, 26. November 2020

Hunderte von obdachlosen Flüchtlingen wurden von der Polizei, die Tränengaskanister nach ihnen warf, in die nördlichen Vororte von Paris getrieben.

Treffen von USA, Israel und Saudi-Arabien: Wachsende Kriegsdrohungen gegen den Iran

Von Bill Van Auken, 25. November 2020

Die Reise von Pompeo und Netanjahu nach Saudi-Arabien findet vor dem Hintergrund eines kontinuierlichen Aufbaus der Luftstreitkräfte durch das Pentagon in der Region statt.

Griechenlands Krankenhäuser kollabieren in der zweiten Corona-Welle

Von Katerina Selin, 25. November 2020

Die zweite Welle der Pandemie hat das griechische Gesundheitssystem an den Rand des Zusammenbruchs gebracht. Allein im Monat November sind fast doppelt so viele Menschen am Virus gestorben wie in der gesamten Zeit davor.

Rechte Militaristen in Bidens neuem Stab für nationale Sicherheit

Von Patrick Martin, 25. November 2020

Bidens Nominierungen für sein Kabinett zeigen, dass die Demokraten in der künftigen US-Regierung die Front imperialistischer Mächte gegen China und Russland anführen wollen.

Grünenparteitag nimmt Kurs auf Regierung, Militarismus und Krieg

Von Jan Ritter und Max Linhof, 25. November 2020

Der Parteitag der Grünen lässt keinen Zweifel daran, dass eine zukünftige Bundesregierung unter grüner Beteiligung die rechte militaristische Politik der großen Koalition fortsetzen und weiter ausbauen wird.

Offene Schulen und Betriebe führen zu Rekordinfektionen und Todesfällen

Von Marianne Arens, 24. November 2020

Das Virus, das sich in den Schulen und Kitas stark ausbreitet, greift zwangsläufig auf die Risikogruppen über und führt zu massiven Ausbrüchen in Seniorenheimen und rasch steigenden Todeszahlen.

Uni Leipzig setzt Auftritt von rechtsradikalem Professor Baberowski mit autoritären Methoden durch

Von Christoph Vandreier, 24. November 2020

Mit Baberowskis Auftritt in Leipzig soll einem Professor der Rücken gestärkt werden, dessen Verharmlosung der Nazi-Verbrechen und fremdenfeindliche Hetze an Universitäten in ganz Deutschland massive Proteste hervorgerufen hat.

USA: Wachsender Widerstand der Pflegekräfte angesichts von über 20.000 Todesopfern

Von Katy Kinner, 24. November 2020

Dass am Sonntag mehr als 800 Pflegekräfte des St. Mary-Krankenhauses in Langhorne (Pennsylvania) ohne Aussicht auf einen Tarifvertrag an die Arbeit zurückkehrten, ist nur ein Beispiel dafür, wie die Gewerkschaften trotz der massiven Todesopfer unter den Pflegekräften Streiks abwürgen.

Neuer Rekord in den USA: 200.000 Covid-19-Fälle pro Tag, Krankenhäuser am Limit

Von Benjamin Mateus, 23. November 2020

Bisher gab es in den USA 12,2 Millionen bestätigte Coronavirus-Infektionen und mehr als 260.000 Todesfälle.

Schulstreiks und Proteste gegen Regelbetrieb in ganz Deutschland

Von Gregor Link und Philipp Frisch, 23. November 2020

Angesichts massenhafter Infektionen an Schulen und deren Vertuschung durch die Regierungen beginnen Schüler in ganz Deutschland, den Schutz ihrer Gesundheit und ihrer Familien selbst in die Hand zu nehmen.

Neubesetzungen im Pentagon sollen Trumps Coup den Weg ebnen

Von Bill Van Auken, 23. November 2020

Trumps Versuche, die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen für nichtig zu erklären und grundlegende demokratische Rechte abzuschaffen, können nicht ohne massive staatliche Unterdrückung vonstattengehen.

Britische Regierung erhöht Militärausgaben um 21,5 Milliarden Pfund

Von Thomas Scripps, 23. November 2020

Boris Johnson setzt auf Militarismus, um seine Regierung aus der außenpolitischen Krise zu befreien, die der Brexit ausgelöst hat. Der Wahlsieg Joe Bidens in den USA hat diese Entwicklung verschärft.

Schweden: massive Aufrüstung in Vorbereitung eines Kriegs gegen Russland

Von Gabriel Black, 23. November 2020

Die Entscheidung der schwedischen Koalitionsregierung aus Sozialdemokraten und Grünen, die Militärausgaben um 40 Prozent zu erhöhen, ist Teil der Vorbereitungen der Nato auf einen Krieg gegen Russland.

Corona: 15 Tote in Pflegeheim in Berlin-Lichtenberg

Von Markus Salzmann, 21. November 2020

Mit dem Ansteigen der Infektionsfälle breitet sich die Corona-Pandemie immer stärker in Alten- und Pflegeeinrichtungen aus, wo die betagten und gesundheitlich vorbelasteten Bewohner und das Personal besonders gefährdet sind.

Corona in der Schweiz: Alle Intensivbetten belegt

Von Marianne Arens, 21. November 2020

Wer wird noch behandelt, wenn die Intensivstationen voll sind? In der reichen Schweiz ist Triage jetzt ein Thema, und Senioren und Vorerkrankte werden aufgefordert, ihre Patientenverfügung auszufüllen.

Mecklenburg-Vorpommern: Innenminister Caffier tritt wegen Verbindung zu Terrornetzwerk „Nordkreuz“ zurück

Von Gregor Link, 21. November 2020

Frank T., bei dem Caffier eine Waffe kaufte, war lange Mitglied von „Nordkreuz“ und organisierte auf seinem Schießplatz unter Caffiers Schirmherrschaft Wettkämpfe für Spezialkräfte aus aller Welt.

Drakonische Urteile gegen „Gewalttäter“ von Stuttgart

Von Jan Ritter, 21. November 2020

Die völlig übertriebene Höhe der verhängten Urteile muss als Warnung verstanden werden. Die herrschende Klasse ist entschlossen jede Opposition in der Arbeiterklasse gegen ihren repressiven Staatsapparat mit voller Härte zu unterdrücken.

Macrons „globales Sicherheitsgesetz“: Filmaufnahmen französischer Polizisten sollen verboten werden

Von Anthony Torres und Alex Lantier, 21. November 2020

Das Gesetz, das von den Vereinten Nationen verurteilt wurde, ist ein Versuch, die Wut der Bevölkerung über soziale Ungleichheit und die staatliche Coronapolitik durch Polizeiterror zu unterdrücken.

Nach weit verbreiteter Kritik: Twitter hebt Sperrung des Twitter-Accounts der IYSSE USA auf

21. November 2020

Die Zensur der Jugendbewegung der Sozialistischen Gleichheitsparteien wurde aufgehoben, nachdem bekannte Verteidiger demokratischer Rechte, darunter der Pink-Floyd-Gründer Roger Waters, und zahlreiche Twitter-Nutzer auf der ganzen Welt dagegen protestiert hatten.

Mehrere Belmarsh-Gefangene Corona-positiv: Julian Assange in Isolation

Von Oscar Grenfell, 20. November 2020

Seit Beginn der Pandemie haben medizinische Experten wiederholt vor dem großen Risiko gewarnt, dem der WikiLeaks-Gründer im Gefängnis ausgesetzt ist. Eine Infektion mit dem Virus könnte seinen Tod bedeuten.

Täglicher Anstieg der Toten in Italien und Spanien auf höchstem Stand seit September

Von Will Morrow, 20. November 2020

Die Zahl der Todesfälle durch Covid-19 in Italien erreichte mit 731 am Dienstag und 753 am Mittwoch die höchsten Werte seit dem bisherigen Höhepunkt im März.

Corona-Infektionen in Kitas und Schulen werden systematisch vertuscht

Von Martin Nowak, 20. November 2020

Die offiziellen Infektionszahlen an Schulen und Kitas sind nicht nur wegen der gesunkenen Testzahlen zu niedrig. Sie werden von der Regierung und den zuständigen Behörden systematisch vertuscht.

Thyssenkrupp vernichtet weitere 5000 Arbeitsplätze

Von Elisabeth Zimmermann, 20. November 2020

Vor der Ankündigung am Donnerstag hatten IG Metall und Betriebsrat bereits einem Abbau von 6000 Arbeitsplätzen zugestimmt. Damit verlieren in kurzer Zeit über 11.000 Arbeiter ihre Existenzgrundlage.

Biden nimmt Kriegsbefürworter aus Denkfabriken und ehemalige Pentagon-Funktionäre in sein Übergangsteam

Von Ray Coleman und Nick Barrickman, 19. November 2020

Mehr als ein Drittel der Mitglieder von Bidens verteidigungspolitischem Übergangsteam stammt aus außenpolitischen Denkfabriken, die von Rüstungsunternehmen finanziert werden oder sind ehemalige Angehörige des nationalen Sicherheitsapparats.

Biden setzt auf Gewerkschaften, um Betriebe trotz steigender Infektionszahlen offenzuhalten

Von Jerry White, 19. November 2020

Biden veranstaltete am Montag eine Online-Diskussion mit Führungskräften von GM, Microsoft und anderen Konzernen sowie Gewerkschaftsführern.

Stoppt die Aufrüstung der deutschen Luftwaffe, Marine und Armee!

Von Johannes Stern, 19. November 2020

Die herrschende Klasse bereitet Deutschland wieder auf Krieg vor und steckt dafür gigantische Summen in die Rüstung.

Eine Antwort auf die Morenoisten und deren Unterstützung für die Militarisierung der Wahlen in Brasilien

Von Erklärung der Sozialistischen Gleichheitsgruppe (Brasilien), 19. November 2020

Der Herausgeber der brasilianischen Ausgabe der morenoistischen Website Izquierda Diario schickte der WSWS eine Tirade, die nur beweist, wie sehr seine Organisation den Trotzkismus verabscheut.

Ausbreitung von Covid-19 in Betrieben: US-Autoarbeiter fordern Sofortmaßnahmen

Von Shannon Jones, 18. November 2020

Die US-Automobilwerke sind zu wichtigen Brutstätten für die Übertragung von Covid-19 geworden. Die Geschäftsführung, die Gewerkschaft UAW und die Politiker wollen die Produktion jedoch in vollem Umfang aufrechterhalten. Der Verlust an Menschenleben ist ihnen dabei egal.

Trotz massiver zweiter Corona-Welle: Die Schulen bleiben offen

Von Marianne Arens, 18. November 2020

Die Regierungen von Bund und Ländern halten Schulen und Kitas weiter offen und sorgen so dafür, dass die Infektionen und Todeszahlen weiter explodieren.

Neuer Handelsblock unter chinesischer Führung wird Spannungen mit den USA verschärfen

Von Peter Symonds, 18. November 2020

Trotz seiner relativen Begrenztheit stellt das asiatische Freihandelsabkommens RCEP einen weiteren Rückschlag für die Ambitionen der USA dar, den asiatisch-pazifischen Raum wirtschaftlich zu dominieren.

Gestützt auf IG Metall und Betriebsrat legt Mercedes Traditionswerk in Berlin still

Von Ludwig Weller, 18. November 2020

Der Daimler-Konzern will die Produktion des V6-Dieselmotors in seinem ältesten Werk in Berlin Marienfelde aufgeben. 80 Prozent der 2500 Arbeitsplätze sollen vernichtet werden – der Beginn vom Ende des Standortes.

Studierende, Arbeiter und Künstler prangern Internetzensur an

Roger Waters, Mitbegründer von Pink Floyd, verurteilt die Sperrung des Twitter-Accounts der IYSSE (US)

Von Gabriel Black, 17. November 2020

In einer Zeit, in der unter jungen Menschen das Interesse an einer echten sozialistischen Perspektive zunimmt, hat die Zensur der IYSSE Protestbotschaften und einen Aufschrei ausgelöst.

Die Entlarvung des „1619 Project“ der New York Times und die Verteidigung der historischen Wahrheit auf der World Socialist Web Site

Von Niles Niemuth, 17. November 2020

Die mächtigste Waffe, über die die Arbeiterklasse verfügt, ist das Wissen über die historischen Erfahrungen, durch die sie gegangen ist. Sie erlangt dadurch Kenntnis über das, was sie bereits erreicht hat, was sie heute verteidigen muss und wie sie in der Zukunft für den Sozialismus kämpfen muss.

EU organisiert Massensterben im Mittelmeer

Von Martin Kreickenbaum, 17. November 2020

Mehr als 1200 Flüchtlinge verloren 2020 auf dem Weg nach Europa ihr Leben. Die Toten sind eine direkte Folge der verbrecherischen Abschottungspolitik der Europäischen Union.

Fast sieben Millionen Erwachsene in Deutschland überschuldet

Von Elisabeth Zimmermann, 17. November 2020

Das zeigt der Schuldneratlas 2020 von Creditreform, der jedoch die längerfristigen Auswirkungen der Corona-Pandemie noch gar nicht berücksichtigt.

Trotz mehr als elf Millionen Covid-Fällen: Biden lehnt neuen lebensrettenden Lockdown ab

Von Patrick Martin, 17. November 2020

Zu Beginn der Wintersaison erreichen die Covid-19-Fälle in 45 US-Bundesstaaten Rekordwerte.

Plant Trump einen Krieg gegen den Iran?

Von Bill Van Auken, 16. November 2020

Der US-Präsident akzeptiert die Wahlniederlage nicht und hat die obersten Ränge des Pentagon gesäubert. Damit wächst die Gefahr einer „Dezember-Überraschung“ in Form eines Kriegs gegen den Iran.

Stalinistischer Podemos-Minister sagt Fortbestand der US-Militärbasen in Spanien zu

Von Alejandro López, 16. November 2020

Alberto Garzón verteidigt Spaniens Abkommen mit dem Pentagon mit Hinweis darauf, dass der Demokrat Joe Biden die Präsidentschaftswahl gewonnen hat.

Russland und die Türkei handeln Waffenruhe im armenisch-aserbaidschanischen Krieg um Bergkarabach aus

Von Alex Lantier, 16. November 2020

Das unsicherste Element in diesem noch immer ungelösten Konflikt ist die Gefahr neuer US-Kriege angesichts von Trumps Putschversuchen in Washington.

„Die WSWS kommentiert die Arbeiterkämpfe nicht nur. Sie nimmt aktiv daran teil.“

Von Jerry White, 16. November 2020

In dem riesigen WSWS-Archiv finden Arbeiter die wichtigsten Lehren aus der Geschichte des globalen Klassenkampfs und eine internationale, sozialistische Perspektive, wie sie für den Kampf gegen den Weltkapitalismus benötigt wird.

Österreich beschließt verschärften Lockdown, Betriebe bleiben offen

Von Markus Salzmann, 15. November 2020

Angesichts dramatischer Infektionszahlen und einer katastrophalen Lage in den Kliniken sah sich die österreichische Regierung am Samstag gezwungen, neue Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bekanntzugeben.

Anschläge auf Kunstwerke in Berlin legen Verdacht auf rechtsradikalen Hintergrund nahe

Von Stefan Steinberg, 14. November 2020

Die Anschläge auf Kunstwerke in Museen der Berliner Museumsinsel vom 3. Oktober sind noch nicht aufgeklärt, haben aber möglicherweise einen rechtsradikalen Hintergrund.

Stoppt die Internetzensur! Entsperrt den Twitter-Account der IYSSE in den USA!

Von Kevin Reed, 14. November 2020

In einem Akt politischer Internetzensur hat Twitter den Account der International Youth and Students for Social Equality in den USA gesperrt.

65 Jahre Bundeswehr: Steinmeier plädiert für Militarismus, Aufrüstung und Krieg

Von Johannes Stern, 14. November 2020

Die herrschende Klasse nutzt den 65. Jahrestag der Bundeswehr, um die Rückkehr des deutschen Militarismus aggressiv voranzutreiben.

Coronavirus breitet sich in Schulen und Betrieben aus

Von Gregor Link, 14. November 2020

Die Corona-Pandemie gerät in Deutschland zunehmend außer Kontrolle. Verantwortlich sind die Bundes- und Landesregierungen.

Generalstaatsanwältin berichtet:

Verschwörer in Michigan wollten Kapitol stürmen, Livestreams von Hinrichtungen senden, Abgeordnete einsperren und das Gebäude niederbrennen

Von Eric London, 14. November 2020

Laut der Generalstaatsanwältin von Michigan wollten die Verschwörer „Geiseln nehmen, Tyrannen hinrichten und alles live übertragen“.

Umfrage in den USA: Zustimmungswerte für Sozialismus während Pandemie um fast 10 Prozent angestiegen

Von David Fitzgerald und Gabriel Black, 14. November 2020

Die Umfragewerte bringen in quantitativer Form einen enormen Umschwung in den politischen Stimmungen und Zukunftsperspektiven zum Ausdruck, der sich allein im Verlauf des vergangenen Jahres unter dem Eindruck der Corona-Pandemie und der wirtschaftlichen Depression ereignet hat.

Trump besetzt das Pentagon mit rechten Gefolgsleuten

Von Bill Van Auken, 13. November 2020

Die umfassende Neubesetzung der Pentagon-Führung ist eine der bedrohlichsten Maßnahmen von Trump mit dem Ziel, das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen zu annullieren.

Europäische Regierungen nutzen Terroranschläge in Frankreich und Wien für den Aufbau eines Polizeistaats

Von Johannes Stern, 13. November 2020

Unter dem Deckmantel des „Kampfs gegen den Terror“ haben sich EU und europäische Regierungschefs auf den Ausbau der „Festung Europa“ und die Aufrüstung der Polizei verständigt.

Corona: Durchseuchungspolitik an hessischen Schulen

Von Marianne Arens, 13. November 2020

Auch die Aussicht auf einen Durchbruch beim Covid-19-Impfstoff bewegt die kapitalistischen Politiker nicht zu einer vernünftigen, sicheren Pandemiepolitik.

Die Haltung der WSWS zur Wissenschaft

Von Bryan Dyne, 13. November 2020

Die WSWS hat als einzige Publikation frühzeitig vor den Gefahren gewarnt, die die Coronavirus-Pandemie für die Arbeiterklasse bedeutete.

Stoppt Trumps Verschwörung zur Annullierung der US-Wahlen 2020!

Von Political Committee der Socialist Equality Party (USA), 12. November 2020

In den letzten 48 Stunden wurde deutlich, dass Präsident Donald Trump sich weigert, seine Wahlniederlage zu akzeptieren, und einen Putsch vorantreibt, um die Wahlen aufzuheben und eine Diktatur zu errichten.

Schulen werden zu Corona-Hotspots: 300.000 Schüler in Quarantäne

Von Gregor Link und Markus Salzmann, 12. November 2020

Die enorm hohen Infektionszahlen in Deutschland lassen keinen Zweifel daran, dass der von der Bundesregierung beschlossene „Teil-Lockdown“ nicht geeignet ist, das Infektionsgeschehen auch nur ansatzweise zu bremsen.

„Wir werden für die Profite des Großkapitals geopfert“

Französische Lehrer streiken gegen Macrons Politik der „Herdenimmunität“ an den Schulen

Von Will Morrow, 12. November 2020

Bereits vor dem eintägigen Streik hatten seit dem Ende der Herbstferien am letzten Montag immer wieder Lehrer die Arbeit niedergelegt.

Brasilien: Arbeiterpartei und Pseudolinke begrüßen Bidens Sieg, Bolsonaro schweigt

Von Tomas Castanheira, 11. November 2020

Die Arbeiterpartei (PT) und ihre pseudolinken Unterstützer, deren Interessen sich mit denen beträchtlicher Teile der brasilianischen herrschenden Klassen decken, reagierten begeistert auf Bidens Wahlsieg.

Lufthansa: Bundesregierung fordert schnelleren Arbeitsplatzabbau

Von Ulrich Rippert, 11. November 2020

Die Gewerkschaften bieten Lufthansa die Vernichtung zehntausender Arbeitsplätze und einen massiven Lohn- und Sozialabbau an.

USA: Trump missachtet Wahlergebnis, verschärft Kampagne für politischen Putsch

Von Patrick Martin, 11. November 2020

Der Präsident setzt sich nicht nur dafür ein, in verschiedenen US-Bundesstaaten die Wahlergebnisse anzufechten, sondern lehnt das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl insgesamt ab.

Neonazi-Aufmarsch am Tag der Novemberpogrome

Von Peter Schwarz, 11. November 2020

Die Gedenkveranstaltungen zum 82. Jahrestag der Novemberpogrome sind wegen der Corona-Pandemie abgesagt oder verboten worden. Die rechtsextreme Pegida-Bewegung durfte dagegen im Zentrum Dresdens demonstrieren.

Online-Veranstaltung der IYSSE

Für einen europaweiten Schulstreik gegen die Durchseuchungspolitik!

11. November 2020

Am Montag fand inmitten einer verheerenden Eskalation der Corona-Pandemie eine politische Online-Veranstaltung der IYSSE statt. Die Sprecher riefen zu einem europaweiten Schulstreik auf, um einen Generalstreik gegen die Durchseuchungspolitik vorzubereiten.

Die Schweiz in der Corona-Pandemie: „Kurz vor der medizinischen Katastrophe“

Von Marianne Arens, 11. November 2020

Ein explosiver Anstieg der Fallzahlen und die Überlastung der Intensivstationen veranlasst einen Chefarzt aus dem Kanton Fribourg zu einem eindringlichen Appell.

Die Rolle der World Socialist Web Site bei der Ausbildung einer neuen Generation von Revolutionären

Von Genevieve Leigh, 11. November 2020

Diesen Beitrag hielt Genevieve Leigh am 25. Oktober 2020 auf der Online-Kundgebung des Internationalen Komitees der Vierten Internationale (IKVI) zum Relaunch der WSWS. Genevieve leitet die IYSSE in den Vereinigten Staaten und ist Führungsmitglied der SEP (USA)

USA: Trump leugnet weiterhin seine Wahlniederlage

Biden und Demokraten bereiten rechte Regierung vor

Von Patrick Martin, 10. November 2020

In Folge der Wahlen attackiert die Führung der Demokraten nicht Trump und seine faschistischen Verbündeten, sondern die „Linke“ in ihrer eigenen Partei.

Der politische Einfluss und die wachsende Leserschaft der World Socialist Web Site

Von Patrick Martin, 10. November 2020

Am 25. Oktober sprachen führende Mitglieder des IKVI und Mitarbeiter der WSWS auf einer Online-Kundgebung zum Relaunch der WSWS. Hier der Beitrag von Patrick Martin, Vorstandsmitglied der SEP in den USA.

Zahl der weltweiten Coronavirus-Infektionsfälle übersteigt 50 Millionen

Von Bryan Dyne, 9. November 2020

Vor dem Hintergrund dieser katastrophalen Zahlen forderte Präsident Trumps ehemaliger Berater, der Faschist Steve Bannon, die Enthauptung von Dr. Anthony Fauci.

Corona-Infektionen in Deutschland auf neuem Rekordstand

Von Markus Salzmann, 9. November 2020

Besonders angespannt ist die Lage in der Hauptstadt. Berlin verzeichnet erstmals mehr als 15.000 aktive Coronavirus-Fälle.

US-Wahlen: Kein Durchbruch der Demokraten in den Parlamenten der Bundesstaaten

Von Barry Grey, 9. November 2020

Da Biden und die Demokraten kein Programm für die Arbeiterklasse vertreten, wurde die Position der Republikaner im Kongress und in den Parlamenten der Bundesstaaten gestärkt.

Leipzig: Rechtsextreme Demo mit Unterstützung von Justiz, Polizei und Regierung

Von Peter Schwarz, 9. November 2020

Rund 20.000 Demonstranten versammelten sich am Samstag den 7. November dichtgedrängt und weitgehend ohne Masken in der Leipziger Innenstadt, um gegen die Corona-Auflagen der Bundesregierung zu protestieren.

Aggressive Zensur bei US-Wahlen 2020 durch Social-Media-Plattformen

Von Kevin Reed, 9. November 2020

Die großen Social-Media-Plattformen haben am Wahltag ihre politischen Zensurmaßnahmen auf Hochtouren laufen lassen. Facebook etwa versah jeden einzelnen Beitrag auf seiner Plattform, der die Wahl in irgendeiner Weise kommentiert oder Inhalte über die Wahl austauscht, mit einer Faktencheck-Kennzeichnung.

Biden ruft Republikaner zu „Einheit“ auf, während Wähler Trump ablehnen

Von Eric London, 8. November 2020

Eine tiefe Kluft trennt Millionen Arbeiter und Jugendliche, die gegen Trump gestimmt haben, von den Interessen jener Teile der herrschenden Klasse, für die die Demokraten sprechen.

Weltweiter Anstieg der Corona-Todesfälle erreicht Tageshöchstwert von über 9.000

Von Benjamin Mateus, 7. November 2020

Der weltweite steile Anstieg der Todesrate und die Ausbreitung der Pandemie in Europa und Nordamerika sind ein Vorgeschmack auf grauenhafte Entwicklungen, falls die Regierungen keine entschiedenen Maßnahmen treffen.

Coronavirus-Pandemie in Frankreich: Lehrerstreiks weiten sich aus

Von Will Morrow, 7. November 2020

Lehrer, die mit katastrophalen Bedingungen konfrontiert sind, organisieren in ganz Frankreich weiterhin Streiks auf lokalen Schulversammlungen.

Kosovos Präsident Thaçi wegen Kriegsverbrechen angeklagt

Von Peter Schwarz, 7. November 2020

Thaçi und andere ehemalige UÇK-Führer müssen sich wegen hundertfachem Mord sowie Verfolgung und Folter während des Kriegs gegen Serbien 1998/99 verantworten.

Die WSWS und der Kampf für eine revolutionäre Führung in Lateinamerika

Von Tomas Castanheira, 7. November 2020

Der folgende Beitrag stammt von Tomas Castanheira, der im Namen der Sozialistischen Gleichheitsgruppe (Socialist Equality Group) in Brasilien sprach.

Katastrophale Corona-Entwicklung: Lehrer, Schüler und Eltern unterstützen europaweiten Schulstreik

Von Gregor Link, 6. November 2020

Die Bedeutung von Schulen und Kitas als Corona-Brutstätten ist vom wissenschaftlichen Standpunkt längst umfassend dokumentiert.

Boris Johnsons Teil-Lockdown beginnt: Die Arbeiterklasse muss eingreifen, um eine Covid-19-Katastrophe zu verhindern

Von Thomas Scripps, 6. November 2020

Diese Krise hat die Labour Party und die Gewerkschaften als Komplizen der Johnson-Regierung entlarvt. Der Widerstand gegen die Regierung wächst, doch er kann nur durch die Entwicklung eines neuen politischen Programms und einer neuen Führung voran kommen.

Die WSWS und die Entlarvung der Verbrechen des US-Imperialismus

Von Bill Van Auken, 6. November 2020

Auf unserer Online-Kundgebung am 25. Oktober sprachen führende Mitglieder des Internationalen Komitees der Vierten Internationale (IKVI) und Autoren der WSWS zum Relaunch der WSWS am 2. Oktober 2020. Bill Van Auken ist langjähriger WSWS-Mitarbeiter und ein führendes Mitglied der SEP (USA).

Deutsche Politik trommelt für außenpolitische Souveränität nach US-Wahl

Von Johannes Stern, 5. November 2020

Die herrschende Klasse in Deutschland reagiert mit einer Mischung aus Schock, Wut und Aggression auf die US-Präsidentschaftswahlen.

Attentäter von Wien stand unter Aufsicht der Behörden

Von Peter Schwarz, 5. November 2020

Der Terroranschlag in Wien dient als willkommener Vorwand, einen Polizeistaat aufzubauen, der nicht die Bevölkerung vor terroristischen Anschlägen, sondern die Herrschenden vor der Wut der Bevölkerung schützt.

Google gibt Zensur der World Socialist Web Site zu

Von Kevin Reed, 5. November 2020

Google-Vorstandschef Sundar Pichai gestand während einer Kongressanhörung am 28. Oktober öffentlich ein, dass der Tech-Konzern Inhalte der World Socialist Web Site zensiert.

Französische Polizei attackiert Schüler, die Schulschließungen gegen die Corona-Ausbreitung fordern

Von Will Morrow, 5. November 2020

Am Dienstag ging die französische Bereitschaftspolizei mit Tränengas gegen protestierende Schüler vor, die die Schließung ihrer Schulen forderten, um die Ausbreitung der Pandemie zu stoppen.

Eltern in Großbritannien streiken gegen Bedrohung durch Covid-19

Von Laura Tiernan, 5. November 2020

Der Elternstreik erfordert ein koordiniertes Netzwerk von Aktionskomitees, das Eltern mit Lehrern, Schülern und breiteren Teilen der Arbeiterklasse verbindet, um die Agenda der „Herdenimmunität“ der Johnson-Regierung zu durchbrechen.

Die World Socialist Web Site und der Kampf gegen Imperialismus und für Sozialismus im Nahen Osten

Von Ulaş Ateşçi, 5. November 2020

Der folgende Beitrag stammt von Ulaş Ateşçi, der als führendes Mitglied im Namen der Sozialistischen Gleichheitsgruppe (Sosyalist Eşitlik Grubu) in der Türkei sprach.

Corona-Pandemie: Dramatische Situation an Kliniken

Von Markus Salzmann, 4. November 2020

Die massiv steigenden Covid-19-Infektionen bringen die Kliniken in ganz Europa an ihre Grenzen. Immer mehr Experten warnen vor den Folgen eines Mangels an Pflegepersonal und Intensivbetten.

Trump ruft zu Gewalt und Unterdrückung von Wählerstimmen auf

Von Patrick Martin, 4. November 2020

Die Beteiligung an der US-Präsidentenwahl liegt auf Rekordniveau, motiviert durch die Empörung gegen die Trump-Regierung.

Frankreich: Landesweiter Lehrerstreik am ersten Tag der Schulöffnungen

Von Will Morrow, 4. November 2020

Durch die Entscheidung der Regierung werden Schulen zu lebensgefährlichen Infektionsherden für Covid-19. Zahllose Kinder werden sich infizieren und ihre Familien und Freunde anstecken.

Vier Tote bei Terroranschlag in Wien

Von Clara Weiss und Johannes Stern, 4. November 2020

Der schreckliche Anschlag bietet der Regierung eine weitere Gelegenheit, ihre anhaltende rassistische Kampagne gegen Muslime und Migranten zu intensivieren und den Polizeistaat, der sich gegen die gesamte Arbeiterklasse richtet, zu stärken.

Die Pandemie und die Politik der SEP im Wahljahr 2020

Von David North, 3. November 2020

In seiner Rede zur Eröffnung der Abschlussveranstaltung zur Wahl 2020 am Sonntag erklärte der Vorsitzende der Socialist Equality Party, David North: „Eine große historische Krise – und die Pandemie ist eine Krise dieses Ausmaßes – legt die Perspektiven und Programme aller Parteien bloß und stellt sie auf die Probe. Der Verlauf der Ereignisse hat die Perspektive und das Programm der Socialist Equality Party bestätigt.

Lehrer, Schüler und Eltern wehren sich gegen Schulbetrieb unter Pandemie-Bedingungen

Von Gregor Link, 3. November 2020

Eine aktuelle Studie von Wissenschaftlern des Helmholtz-Zentrums in München legt nahe, dass sich sechsmal mehr Kinder und Jugendliche mit dem Coronavirus infiziert haben, als bisher offiziell bekannt ist.

Schlachthöfe arbeiten trotz Corona-Ausbrüchen auch sonntags

Von Marianne Arens, 3. November 2020

Das angekündigte Verbot von Werkverträgen haben Bundesregierung und Bundestag auf Eis gelegt. Stattdessen wird die Ausbeutung der Arbeiter in der Fleischindustrie verschärft.

Großbritannien: Johnson-Regierung zu neuem landesweitem Lockdown gezwungen – Bildungseinrichtungen und Betriebe bleiben geöffnet

Von Robert Stevens, 3. November 2020

Johnson wurde zum Lockdown gezwungen, weil die Corona-Pandemie seit der Wiedereröffnung der Betriebe im Mai außer Kontrolle geraten ist. Die Folgen einer drohenden Überlastung des National Health Service wären eine Menge von Todesfällen, die selbst die Zahlen auf dem Höhepunkt der Pandemie in den Schatten stellen würden.