Die Vierte Internationale

Sozialistische Gleichheitspartei

Erfolgreiche Veranstaltung zum Jahrestag des Mauerfalls

Von unseren Korrespondenten, 11. November 2019

Zum Jahrestag des Mauerfalls führte die Sozialistische Gleichheitspartei (SGP) in Berlin eine Versammlung durch. Die Sprecher gingen auf den Zusammenbruch des stalinistischen Regimes vor 30 Jahren und auf die tiefe Krise des Kapitalismus ein, die sich seither entwickelt hat.

Auftaktversammlung der sri-lankischen SEP zur Präsidentschaftswahl

Von unseren Korrespondenten, 28. Oktober 2019

Wie die Redner erklärten, ist die Socialist Equality Party die einzige Partei, die ein internationales sozialistisches Programm für die Arbeiterklasse und die Armen vertritt.

Grußbotschaft

Dem sri-lankischen Trotzkisten Nanda Wickremesinghe zum Achtzigsten

Von David North, 28. Oktober 2019

Wickremasinghe, der am 15. Oktober 80 Jahre alt wurde, ist ein Gründungsmitglied der sri-lankischen Sektion des IKVI.

China – 30 Jahre nach dem Tiananmen-Massaker

Von Peter Symonds, 28. Oktober 2019

Diesen Vortrag hielt Peter Symonds am 25. Juli 2019 auf der Sommerschule der Socialist Equality Party (USA). Symonds gehört der Internationalen Redaktion der World Socialist Web Site an und ist Herausgeber der WSWS für die Socialist Equality Party (Australien).

Die Auflösung der UdSSR und der „Unipolare Moment“ des US-Imperialismus

Von Bill Van Auken, 14. Oktober 2019

Diesen Vortrag hielt Bill Van Auken am 25. Juli 2019 an der Sommerschulung der Socialist Equality Party (USA). Van Auken nimmt in der Redaktion der World Socialist Web Site eine führende Stellung ein.

Eine „beispielhafte Genossin“: Sylvia Callen, stalinistische Agentin, 40 Jahre lang von der Socialist Workers Party (USA) gedeckt

Teil 4

Von Eric London, 17. April 2019

Die vierteilige Serie untersucht, wie die Socialist Workers Party (SWP) ab 1947 Informationen vertuschte, die die Rolle von Sylvia Callen, der persönlichen Sekretärin des langjährigen Parteichefs James P. Cannon, als stalinistische Agentin aufdecken.

Eine „beispielhafte Genossin“: Sylvia Callen, stalinistische Agentin, 40 Jahre lang von der Socialist Workers Party (USA) gedeckt

Teil 3

Von Eric London, 12. April 2019

Die vierteilige Serie untersucht, wie die Socialist Workers Party (SWP) ab 1947 Informationen vertuschte, die die Rolle von Sylvia Callen, der persönlichen Sekretärin des langjährigen Parteichefs James P. Cannon, als stalinistische Agentin aufdecken.

Eine „beispielhafte Genossin“: Sylvia Callen, stalinistische Agentin, 40 Jahre lang von der Socialist Workers Party (USA) gedeckt.

Teil 2

Von Eric London, 15. März 2019

Die vierteilige Serie untersucht, wie die Socialist Workers Party (SWP) ab 1947 Informationen vertuschte, die die Rolle von Sylvia Callen, der persönlichen Sekretärin des langjährigen Parteichefs James P. Cannon, als stalinistische Agentin aufdecken.

Eine „beispielhafte Genossin“: Sylvia Callen, stalinistische Agentin, 40 Jahre lang von der Socialist Workers Party (USA) gedeckt

Teil 1

Von Eric London, 14. März 2019

Die vierteilige Serie untersucht, wie die Socialist Workers Party (SWP) ab 1947 Informationen vertuschte, die die Rolle von Sylvia Callen, der persönlichen Sekretärin des langjährigen Parteichefs James P. Cannon, als stalinistische Agentin aufdecken.

Aus dem Arsenal des Trotzkismus

Der politische Bericht von David North an das Internationale Komitee der Vierten Internationale, 11. Februar 1984

Von David North, 13. Februar 2019

Vor genau 35 Jahren legte David North, damals Nationaler Sekretär der Workers League (Vorgänger der Socialist Equality Party), auf einer Sitzung des Internationalen Komitees der Vierten Internationale eine Kritik an der britischen Workers Revolutionary Party vor, weil diese zentrale theoretische Konzeptionen und programmatische Prinzipien des Trotzkismus aufgegeben hatte.

IYSSE kandidieren zur Wahl des Studierendenparlaments an der Ruhr-Uni Bochum

Von unserem Korrespondenten, 21. November 2018

Die IYSSE treten zu den StuPa-Wahlen an, um eine sozialistische Bewegung gegen Militarismus und Krieg, soziale Ungleichheit und den Aufstieg der extremen Rechten aufzubauen.

80 Jahre Vierte Internationale: Die Lehren aus der Geschichte und der Kampf für den Sozialismus heute

Von David North, 16. Oktober 2018

Den folgenden Vortrag hielt David North, der Leiter der internationalen Redaktion der World Socialist Web Site, am 7. Oktober 2018 auf einer gut besuchten Veranstaltung in Colombo, zu der die Socialist Equality Party (Sri Lanka) eingeladen hatte.

Ein historischer Fund

Manuskripte der Linken Opposition in der Sowjetunion von Anfang der 1930er Jahre entdeckt

Von Wladimir Wolkow und Clara Weiss, 4. September 2018

Die Entdeckung bisher unbekannter Dokumente der Linken Opposition in der Sowjetunion ist ein Schlag gegen alle Versuche, den Kampf der trotzkistischen Bewegung gegen den Stalinismus zu verfälschen, kleinzureden und zu verleumden.

80 Jahre seit der Gründung der Vierten Internationale

Von David North, 3. September 2018

Die Gründung der Vierten Internationale am 3. September 1938 war ein historisches Ereignis mit großer Aktualität.

78 Jahre seit der Ermordung Leo Trotzkis

Von Eric London und David North, 22. August 2018

Am 21. August 1940 erlag Leo Trotzki – der Gründer der Vierten Internationale und der wichtigste Führer der Russischen Revolution neben Lenin – den Verletzungen, die ihm der stalinistische GPU-Agent Ramon Mercader am Tag zuvor bei einem Attentat zugefügt hatte.

Resolution des Fünften Parteitags der SEP (USA)

Die Wiederkehr des Klassenkampfs und die Aufgaben der Socialist Equality Party (US)

Socialist Equality Party (US), 20. August 2018

Diese programmatische Resolution wurde vom 5. Parteitag der Socialist Equality Party (US), der vom 22. bis zum 27. Juli 2018 stattfand, einstimmig verabschiedet.

Verteidigt die Sozialistische Gleichheitspartei gegen den Angriff des Verfassungsschutzes

Sozialistische Gleichheitspartei, 15. August 2018

Der „Verfassungsschutzbericht 2017“ ist ein gezielter politischer Angriff auf die Sozialistische Gleichheitspartei und ihr sozialistisches Programm. Gleichzeitig unterstützt und verteidigt er die rechtsextreme AfD.

Eröffnungsbericht an den Fünften Parteitag der Socialist Equality Party (US)

Von David North, 6. August 2018

Mit diesem Bericht von David North, dem nationalen Vorsitzenden der Socialist Equality Party (USA), wurde der fünfte nationale Parteitag der SEP vom 22. bis 27. Juli 2018 eröffnet.

Internationales Komitee der Vierten Internationale

Socialist Equality Party (USA) hält 5. Parteitag ab

4. August 2018

Der Parteitag war sowohl vom Inhalt als auch von der Form her ein wichtiger politischer Meilenstein für die amerikanische SEP und das Internationale Komitee der Vierten Internationale.

Partido Obrero unterdrückt Fragen zu Bündnis mit russischer Stalinistin, die Verbindungen zu Neofaschisten unterhält

Von Bill Van Auken, 2. Juli 2018

Die angebliche „Arbeiterpartei“ Argentiniens betreibt unter pseudolinker Vermittlung eine Annäherung an faschistische Kreise.

Das Ende von Savas Michaels „neuer Ära“

Von David North, 2. Juli 2018

Diese Analyse und Entlarvung von Savas Michael-Matsas‘ eingefleischtem Opportunismus erschien auf Englisch ursprünglich am 11. August 1989 und wurde in die Zeitschrift Vierte Internationale, Jg. 16, Nr. 3-4 (Juli-Dezember 1989) aufgenommen.

Das Erbe, das wir verteidigen – Vorwort zur Neuauflage zum 30. Jahrestag

Von David North, 29. Juni 2018

Am 5. August erscheint bei Mehring Books die englischsprachige Jubiläumsausgabe von Das Erbe, das wir verteidigen: Ein Beitrag zur Geschichte der Vierten Internationale, von David North. Die Neuauflage der deutschen Übersetzung ist ebenfalls in Vorbereitung.

Fünfzig Jahre Socialist Equality Party Sri Lanka

Bewaffnet die Arbeiterklasse mit dem Programm des sozialistischen Internationalismus und einer revolutionären Führung!

Von Socialist Equality Party (Sri Lanka), 28. Juni 2018

Im Zentrum des 50-jährigen Kampfs der RCL/SEP steht ihr Eintreten für die politische Unabhängigkeit der Arbeiterklasse und das Programm der Permanenten Revolution.

Grüße von David North an die Versammlung zum 50. Jahrestag der srilankischen SEP

Von David North, 28. Juni 2018

Seit einem halben Jahrhundert hält die Partei, die 1968 von einer außergewöhnlichen Gruppe junger Revolutionäre gegründet wurde, das Banner des Internationalen Komitees der Vierten Internationale aufrecht.

Gegen rechte Zensur an der Uni Frankfurt

Von den International Youth and Students for Social Equality, 20. Juni 2018

Mit diesem offenen Brief protestieren die IYSSE gegen das Verbot ihrer Veranstaltung zur Aktualität des Marxismus durch den AstA der Uni Frankfurt. In einer Email hatte der AStA die Zensurmaßnahme mit haltlosen Verleumdungen begründet.

Die Kundgebung in Sydney zur Verteidigung von Julian Assange: Ein wichtiger Schritt nach vorn

Von Linda Tenenbaum, 19. Juni 2018

Die internationale sozialistische Bewegung und die Arbeiterklasse sind die entscheidende Kraft im Kampf für Assanges Freiheit und die Verteidigung aller demokratischen Rechte.

Argentinische Partido Obrero betreibt „Neugründung“ der Vierten Internationale im Bündnis mit dem Stalinismus

Von Eric London und Bill Van Auken, 12. Juni 2018

Der Versuch, eine internationale Tendenz zu schaffen, die auf der Unterdrückung der Lehren aus der Geschichte der Vierten Internationale beruht, kann nur zum Verrat an der Arbeiterklasse führen.

1968 – Generalstreik und Studentenrevolte in Frankreich

Teil 7: Der zentristische Kurs der OCI (3)

Von Peter Schwarz, 5. Juni 2018

Vor fünfzig Jahren, im Mai/Juni 1968, brachte ein Generalstreik Frankreich an den Rand der proletarischen Revolution. Diese Serie schildert die Ereignisse und zieht die politischen Lehren für heute daraus.

1968 – Generalstreik und Studentenrevolte in Frankreich

Teil 5: Der zentristische Kurs der OCI (1)

Von Peter Schwarz, 2. Juni 2018

Vor fünfzig Jahren, im Mai/Juni 1968, brachte ein Generalstreik Frankreich an den Rand der proletarischen Revolution. Diese Serie analysiert die Ereignisse und zieht die politischen Lehren für heute daraus.

IYSSE-Versammlung an der Hochschule München

Die Aktualität des Marxismus

Von unseren Korrespondenten, 1. Juni 2018

Nach Berlin und Bochum hat die IYSSE ihre Veranstaltungsreihe zum 200. Geburtstag von Karl Marx am Mittwoch mit einer erfolgreichen Veranstaltung in München fortgesetzt.

Sozialismus und der Kampf gegen Internetzensur

Von Andre Damon, 29. Mai 2018

Die folgende Rede hielt Andre Damon auf der Internationalen Online-Maikundgebung des IKVI. Damon ist ein führendes Mitglied der Socialist Equality Party in den USA.

Die Rolle der Jugend im Kampf für den Sozialismus

26. Mai 2018

Genevieve Leigh, ein führendes Mitglied der International Youth and Students for Social Equality (IYSSE) in den USA, hielt folgende Rede im Rahmen der internationalen Online-Kundgebung des IKVI zum Maifeiertag 2018.

Eine Bilanz der Verrätereien des linken Nationalismus in Lateinamerika

Von Bill Van Auken, 24. Mai 2018

Diese Rede hielt Bill Van Auken auf der Internationalen Online-Maikundgebung des IKVI. Van Auken ist ein führendes Mitglied der amerikanischen Socialist Equality Party und WSWS-Redakteur.

Die Gesetze des Kapitalismus und der Zusammenbruch der Weltwirtschaft

Von Nick Beams, 23. Mai 2018

Die folgende Rede hielt Nick Beams, ein führendes Mitglied der Socialist Equality Party in Australien, anlässlich der Online-Kundgebung des IKVI zum Maifeiertag 2018.

Lehren aus dem Generalstreik vom Mai-Juni 1968 in Frankreich

Von Alex Lantier, 14. Mai 2018

Die folgende Rede hielt Alex Lantier von der französischen Parti de l'égalité socialiste (PES), auf der internationalen Online-Kundgebung des Internationalen Komitees des Vierten Internationale 2018. Die PES wurde im November 2016 als französische Sektion des IKVI gegründet.

Gegen Imperialismus, Konterrevolution und Krieg! Für einen sozialistischen Nahen Osten!

Von Johannes Stern, 12. Mai 2018

Die folgende Rede hielt Johannes Stern, ein führendes Mitglied der Sozialistischen Gleichheitspartei und der Redaktion der World Socialist Web Site in Deutschland, auf der internationalen Online-Maikundgebung des IKVI.

IYSSE-Veranstaltung an der Ruhr-Universität Bochum

Die Aktualität des Marxismus

Von unserem Korrespondenten, 11. Mai 2018

Mehr als 100 Studierende und Arbeiter kamen am Mittwoch zur Veranstaltung der IYSSE an der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Noch lange nach dem offiziellen Ende diskutierten sie über Grundfragen des Marxismus, soziale Ungleichheit, Militarismus und die revolutionären Perspektiven der Vierten Internationale.

Der Trotzkismus ist der Marxismus des 21. Jahrhunderts

Von Joseph Kishore, 8. Mai 2018

Die fünfte jährliche Online-Maikundgebung des IKVI hat gezeigt, dass die Kontinuität des Marxismus in der Geschichte der Vierten Internationale verkörpert ist.

Kein dritter Weltkrieg! Für den Aufbau einer sozialistischen Antikriegsbewegung!

Von Erklärung der Redaktion der World Socialist Web Site, 18. April 2018

Der Angriff der imperialistischen Mächte auf Syrien ist nur der Auftakt zu einem weitaus größeren und blutigeren Konflikt mit dem Iran, Russland und China.

Zwanzig Jahre World Socialist Web Site: 1998–2018

Von Joe Kishore und David North, 17. Februar 2018

Der 20. Jahrestag der World Socialist Web Site ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der internationalen sozialistischen Arbeiterbewegung.

„Das Erbe, das wir verteidigen“ in türkischer Sprache erschienen

Von Halil Celik, 6. Februar 2018

Der marxistische Verlag Mehring Yayıncılık hat mehrere Bücher des Internationalen Komitees der Vierten Internationale in türkischer Sprache veröffentlicht. Dies ist ein bedeutender Schritt im Aufbau der sozialistischen Bewegung in der Türkei.

Für ein internationales Bündnis gegen Internetzensur

Offener Brief der internationalen Redaktion der World Socialist Web Site an sozialistische, linke, progressive und Antikriegs-Websites, Organisationen und Aktivisten

25. Januar 2018

Die US-amerikanische Regierung hat in enger Zusammenarbeit mit Google, Facebook, Twitter und anderen mächtigen Technologiekonzernen Mechanismen eingeführt, die den Internetzugang zu sozialistischen, progressiven und Antikriegs-Websites massiv einschränken. Ähnliche repressive Methoden werden auch von anderen kapitalistischen Regierungen in Europa und weltweit eingesetzt.

Der 200. Geburtstag von Marx, der Sozialismus und die Wiederkehr des internationalen Klassenkampfs

6. Januar 2018

Das Jahr 2018, das Jahr des 200. Geburtstags von Karl Marx, wird in erster Linie durch eine enorme Verschärfung der sozialen Spannungen und durch eine weltweite Zuspitzung des Klassenkampfs gekennzeichnet sein.

Zum 30. Todestag von Genossen Keerthi Balasuriya

Von David North, 20. Dezember 2017

Der Tod Keerthi Balasuriyas war ein unersetzlicher Verlust für das Internationale Komitee der Vierten Internationale und dessen Sektion in Sri Lanka.

Der Kampf gegen den Aufstieg der AfD erfordert eine sozialistische Perspektive

Von Sozialistische Gleichheitspartei und International Students for Social Equality, 23. Oktober 2017

Während zahlreiche Arbeiter und Jugendliche tief entsetzt über die AfD sind, ist die Empörung der etablierten Medien, Parteien und Gewerkschaften darüber mehr als scheinheilig.

Tom Henehan (1951-1977): Das Leben eines Revolutionärs

Zum 40. Jahrestag des Mordes an Tom Henehan

Von David North, 21. Oktober 2017

Der 16. Oktober markierte den 40. Jahrestag der Ermordung von Tom Henehan, einem Mitglied des Politischen Komitees der Workers League – der Vorgängerorganisation der Socialist Equality Party in den USA. Wir veröffentlichen hier erneut eine Würdigung Henehans von David North aus dem Jahre 1997.

Besucher der Wahlabschlussveranstaltung äußern sich zur Politik der SGP

Von unseren Korrespondenten, 26. September 2017

Auf der Veranstaltung der Sozialistischen Gleichheitspartei sprachen führende Mitglieder der Vierten Internationale aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den USA und stießen beim Publikum auf große Resonanz.

Offener Brief an Google: Beenden Sie die politische Zensur im Internet! Nehmen Sie die World Socialist Web Site von der schwarzen Liste!

26. August 2017

David North, der Vorsitzende der internationalen Redaktion der World Socialist Web Site, hat den folgenden offenen Brief an die Mitglieder des Google-Vorstands Sundar Pichai, Lawrence Page, Sergey Brin und Eric Schmidt gerichtet.

Gegen Militarismus und Krieg! Für Sozialismus!

Wahlaufruf der Sozialistischen Gleichheitspartei (Vierte Internationale), 12. August 2017

Die SGP nimmt am 24. September mit Landeslisten in NRW und Berlin und Einzelkandidaten in Frankfurt (Main) und Leipzig an der Bundestagswahl teil. Hier veröffentlichen wir ihren aktualisierten Wahlaufruf.

Das Erbe, das wir verteidigen – Vorwort zur türkischen Ausgabe

Von David North, 27. Juni 2017

In Kürze erscheint bei Mehring Yayıncılık, dem Verlag der Toplumsal Esitlik (Sozialistische Gleichheitsgruppe), David Norths Polemik zur Geschichte der trotzkistischen Bewegung in türkischer Sprache. Die englische Originalausgabe von The Heritage We Defend erschien erstmals 1988, eine deutsche Übersetzung folgte unmittelbar darauf unter dem Titel Das Erbe, das wir verteidigen. Wir veröffentlichen an dieser Stelle das von David North verfasste Vorwort zur türkischen Ausgabe. Toplumsal Esitlik steht in politischer Solidarität mit dem Internationalen Komitee der Vierten Internationale.

Sozialistische Gleichheitspartei startet den Newsletter International Amazon Workers Voice

Sozialistische Gleichheitspartei, 25. Mai 2017

Der Newsletter wird eine Oppositionsplattform für Amazon-Arbeiter sein, diktatorische Arbeitsbedingungen entlarven, Arbeiter mit dem Sozialismus bekannt machen und Nachrichten und Analysen der Weltpolitik bringen.

Erster Mai 2017

Der Kampf für den internationalen Sozialismus in Südasien

Von Wije Dias, 16. Mai 2017

Südasien versinkt im Strudel der geopolitischen Spannungen. Gleichzeitig verschärft sich der Klassenkampf.

PES-Versammlung in Paris ruft zum aktiven Boykott der Stichwahl auf

Von unseren Reportern, 4. Mai 2017

Die Versammlung der Parti de l'égalité socialiste, an der über sechzig Personen teilnahmen, war das erste Ereignis seit 1971, bei dem das Internationale Komitee der Vierten Internationale in Frankreich mit einer eigenen Sektion auftrat.

Die internationale Online-Maikundgebung des IKVI 2017: eine politische Standortbestimmung

Von Joseph Kishore, 3. Mai 2017

Die Online-Maikundgebung vom 30. April 2017 war ein wichtiger Schritt im Aufbau der Vierten Internationale als Weltpartei der sozialistischen Revolution.

1. Mai 2017: Lehren aus der Geschichte und der Kampf für Sozialismus

Von David North, 2. Mai 2017

Mit dieser Rede eröffnete David North, Leiter der internationalen WSWS-Redaktion, die weltweite Online-Maikundgebung der WSWS am 30. April.

Nein zu Chirac und Le Pen! Für einen Boykott der französischen Wahlen!

Ein offener Brief an Lutte Ouvrière, Ligue Communiste Révolutionnaire und Parti des Travailleurs

Redaktion der World Socialist Web Site, 28. April 2017

Diese Erklärung erschien 2002 vor der zweiten Runde der Präsidentenwahl am 5. Mai, in der sich der neofaschistische Kandidat des Front National (FN), Jean-Marie Le Pen, und der amtierende gaullistische Präsident Jacques Chirac gegenüberstanden.

„Wir kämpfen immer noch um dieselben Dinge, für die schon vor 100 Jahren gekämpft wurde“

Teilnehmer aus der ganzen Welt registrieren sich für die Vorträge zum Jahrestag der Russischen Revolution

10. März 2017

Interessenten aus mehr als 50 Ländern haben sich registriert, um an der Serie von Online-Vorträgen des Internationalen Komitees der Vierten Internationale teilzunehmen, die am 11. März beginnt.

Partei für Soziale Gleichheit ändert Namen in Sozialistische Gleichheitspartei

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 27. Februar 2017

Am 18. und 19. Februar beschloss ein Parteitag der PSG einstimmig, den Parteinamen in Sozialistische Gleichheitspartei (SGP) zu ändern und unter diesem Namen zur Bundestagswahl im September anzutreten.

Der Sozialismus zum 100. Jahrestag der russischen Revolution: 1917–2017

Von David North und Joseph Kishore, 4. Januar 2017

Ein Gespenst geht um in der Welt des Kapitalismus: das Gespenst der russischen Revolution. Vor genau einhundert Jahren kam es in Russland zu den Ereignissen von welthistorischer Bedeutung, die mit der Februarrevolution begannen und im Oktober 1917 ihren Höhepunkt erreichten: In „zehn Tagen, die die Welt erschütterten“ wurde die kapitalistische Provisorische Regierung gestürzt, und die Partei der Bolschewiki eroberte unter der Führung von Wladimir Lenin und Leo Trotzki die politische Macht.

Frankfurt: Hunderte Studierende hören Vortrag von David North

Von unseren Korrespondenten, 25. Oktober 2016

Unter dem Titel „Philosophie und Politik in Zeiten von Krieg und Revolution“ stellte North sein Buch „Die Frankfurter Schule, die Postmoderne und die Politik der Pseudolinken“ vor.

Philosophie und Politik in Zeiten von Krieg und Revolution

Vortrag in Frankfurt/Main

Von David North, 25. Oktober 2016

Diesen Vortrag hielt David North am 22. Oktober 2016 an der Frankfurter Goethe-Universität. Er setzt sich kritisch mit den Konzeptionen der Frankfurter Schule und der Postmoderne auseinander.

Zum 75. Geburtstag des sri-lankischen Trotzkisten Wije Dias

Von David North, 4. Oktober 2016

In seinem Grußwort betonte David North die Bedeutung des Kampfs für die Perspektive des revolutionären Internationalismus, den Wije Dias seit über 50 Jahren in Sri Lanka führt.

Bill Brust 1919-1991: Das Leben eines trotzkistischen Kämpfers

Von David North, 1. Oktober 2016

Auf einer Gedenkverstaltung am 27. Oktober 1991 hielt David North folgende Rede über das Leben und politische Vermächtnis von Bill Brust.

Socialist Equality Party (USA), Resolutionen des Parteitags 2016

Perspektiven und Aufgaben der Socialist Equality Party

24. September 2016

Vom 31. Juli bis 5. August 2016 hielt die Socialist Equality Party (USA) in Detroit ihren Vierten Nationalen Parteitag ab.

Erfolgreiche Wahlabschlussveranstaltung der PSG in Berlin

Von unseren Korrespondenten, 17. September 2016

Führende Vertreter der PSG sowie der Vierten Internationale (IKVI) erläuterten eine sozialistische Perspektive, die den Widerstand gegen Krieg mit dem Kampf gegen soziale Ungleichheit, Staatsaufrüstung und Fremdenfeindlichkeit verbindet.

May Day 2016: Das Brexit-Referendum und der Kampf gegen Nationalismus und Krieg

Von Chris Marsden, 11. Mai 2016

Chris Marsden, der Nationale Sekretär der Socialist Equality Party (Großbritannien), hielt im Rahmen der internationalen Online-Maiversammlung des IKVI die folgende Rede.

May Day 2016: Die Flüchtlingskrise und das Zeitalter des ununterbrochenen Kriegs

Von Julie Hyland, 11. Mai 2016

Julie Hyland, die stellvertretende Nationale Sekretärin der Socialist Equality Party (Großbritannien), hielt im Rahmen der internationalen Online-Maiversammlung des IKVI die folgende Rede.

Nach 41 Jahren als politischer Gefangener kommt Gary Tyler frei

Von Helen Hayes, 6. Mai 2016

Gary Tylers Fall gehört zu den brutalsten Justizkomplotten der neueren amerikanischen Geschichte. Seine staatliche Verfolgung ist ein Beispiel für den gewalttätigen und repressiven Charakter der Klassenbeziehungen in den Vereinigten Staaten und für das antidemokratische Wesen des US-„Rechts“systems.

Der 1. Mai 2016 und die Zukunft des Sozialismus

Von Joseph Kishore, 5. Mai 2016

Die weltweite Reaktion auf die Internationale Online-Maikundgebung ist ein Ausdruck des wachsenden politischen Einflusses des IKVI. Sie kündigt eine noch größere Hinwendung der Arbeiter auf der ganzen Welt zu wirklich sozialistischer Politik an.

May Day 2016: Die politischen Aufgaben der arbeitenden Bevölkerung auf dem indischen Subkontinent

Von Wije Dias, 4. Mai 2016

Wije Dias, der Generalsekretär der Socialist Equality Party (Sri Lanka), hielt im Rahmen der internationalen Online-Maiversammlung die folgende Rede.

Dritte Internationale Maikundgebung stößt auf große Resonanz

Von Shannon Jones, 3. Mai 2016

Im Zentrum der Online-Kundgebung stand der Aufbau einer globalen Bewegung von Arbeitern, Studenten und Jugendlichen gegen imperialistischen Krieg. Die Zuhörer kamen aus mehr als 90 Ländern.

„Sozialismus und der Kampf gegen Krieg“ als Broschüre erhältlich

12. März 2016

Die Erklärung, die zum Aufbau einer neuen Antikriegsbewegung auf der Grundlage einer internationalen, sozialistischen Perspektive aufruft, liegt jetzt auch in gedruckter Form vor.

Sicherheit und die Vierte Internationale, der Gelfand-Prozess und die Aussage von Mark Zborowski

Ein offener Brief von David North an Susan Weissman

5. Dezember 2015

Die bleibende Bedeutung von Leben und Werk des Genossen Keerthi Balasuriya

Von Internationales Komitee der Vierten Internationale, 19. Dezember 2012

Das Internationale Komitee der Vierten Internationale und die World Socialist Web Site gedenken des vor 25 Jahren verstorbenen Genossen Keerthi Balasuriya, des Generalsekretärs der Revolutionary Communist League, Vorläufer der heutigen Socialist Equality Party in Sri Lanka.

Im Gedenken an Keerthi Balasuriya

Von David North, 19. Dezember 2012

Dieser Artikel wurde zuerst am 18. und 19. Dezember 2007 in zwei Teilen auf der WSWS gepostet.

Tom Henehan (1951-1977): Das Leben eines Revolutionärs

Zum 35. Jahrestag des Mordes an Tom Henehan

Von David North, 17. Oktober 2012

Gedenkrede von 1997 zu seinem zwanzigsten Todestag. Tom Henehan, ein Führungsmitglied der Workers League, der Vorläuferin der amerikanischen Socialist Equality Party (SEP), fiel am 16. Oktober 1977 einem politischen Überfall in New York zum Opfer. Die Rede wurde am 19. Oktober 1997 von David North gehalten, dem nationalen Sekretär der SEP und internationalen Redaktionsleiter der World Socialist Web Site.

„Natürlich war Trotzki eine Alternative zu Stalin“

Ein Gespräch mit Professor Mario Kessler über die Trotzki-Biographie von Robert Service

Von Wolfgang Weber, 16. Mai 2012

Im Zentrum des Gesprächs mit dem Historiker Mario Kessler, der sich seit den Anfängen seiner Laufbahn mit der Thematik „Antisemitismus und Arbeiterbewegung“ auseinandersetzt, steht der Vorwurf, Robert Service bediene mit seinem Buch gezielt antisemitische Vorurteile einschlägiger Leserkreise.

Leo Trotzki und die Verteidigung der historischen Wahrheit

Von David North, 20. März 2012

Die folgende Rede hielt David North, der Vorsitzende der Socialist Equality Party (USA), Chefredakteur der World Socialist Web Site und Autor des Buches „Verteidigung Leo Trotzkis“ am 16. März im Rahmen der Buchmesse in Leipzig.

Leipzig: Versammlung über Leo Trotzki und die Verteidigung der historischen Wahrheit

Von unserem Korrespondenten, 20. März 2012

Mehr als 300 Besucher drängten sich am Freitagabend in dem völlig überfüllten Hörsaal der Uni Leipzig, um David North, den Autor des Buchs Verteidigung Leo Trotzkis, zu hören.

Robert Service findet Unterstützung bei der extremen Rechten in Deutschland

Von Wolfgang Weber, 4. Februar 2012

Die Wochenzeitung Junge Freiheit hat sich in der Auseinandersetzung um die deutsche Ausgabe der Trotzki-Biographie von Robert Service mit einem Artikel zu Wort gemeldet.

Zwanzig Jahre nach der Auflösung der Sowjetunion

Die kapitalistische Krise und die Radikalisierung der Arbeiterklasse

Von David North, 4. Februar 2012

Diesen Vortrag hielt David North, Leiter der internationalen Redaktion der World Socialist Website und nationaler Vorsitzender der Socialist Equality Party (USA), im Januar 2012 auf einer Reihe von Versammlungen der SEP.

Die historischen und internationalen Grundlagen der Socialist Equality Party

6. Januar 2009

"Das Programm der SEP hat prinzipiellen, nicht konjunkturellen oder pragmatischen Charakter. Es gründet sich auf eine Analyse der Krise des Weltkapitalismus und beinhaltet die strategischen Erfahrungen der Arbeiterklasse und der internationalen sozialistischen Bewegung."