Coronavirus-Pandemie

Video: Leben vor Profite! Stoppt die Öffnungspolitik!

Von Christoph Vandreier, 27. Dezember 2021

Der Spitzenkandidat der SGP zu den Bundestagswahlen 2021, Christoph Vandreier, spricht gegen die gefährliche Öffnungspolitik und formuliert ein sozialistisches Programm im Kampf gegen die Pandemie.

800.000 Covid-19-Tote in Europa: Kapitalismus, sozialer Mord und der Kampf für Sozialismus

Von Alex Lantier, 26. Februar 2021

Die katastrophalen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind nicht nur eine Tragödie, sondern ein umfassendes politisches und moralisches Versagen der bestehenden Gesellschaftsordnung.

Washington Posts Verschwörungstheorie vom „Wuhan-Labor“ ist entlarvt

Von Andre Damon, 25. Februar 2021

Die Untersuchungsergebnisse der WHO diskreditieren die Lüge der Washington Post, Covid-19 würde aus einem chinesischen Labor stammen.

Rhein-Main Airport: Bodenarbeiter der WISAG treten gegen ihre Entlassung in den Hungerstreik

Von Marianne Arens, 24. Februar 2021

„Heute wir, morgen ihr!“ Mit diesem Aufruf appellieren die hungerstreikenden WISAG-Arbeiter an ihre Kollegen in den anderen Betrieben ihren Kampf zu unterstützen und gemeinsamen Widerstand gegen Entlassungen und Sozialabbau zu organisieren.

Coronavirus-Pandemie fordert eine halbe Million Opfer in den USA: Katastrophe, Verbrechen und historischer Wendepunkt

Von Joseph Kishore, 24. Februar 2021

Der katastrophale Verlust von Menschenleben in den USA ist das Ergebnis bewusster Entscheidungen der herrschenden Klasse und ihrer politischen Vertreter, dem Profit Vorrang vor Menschenleben einzuräumen.

Öffnungspläne von Bund und Ländern bedrohen tausende Menschenleben

Von Gregor Link, 24. Februar 2021

Falls die Arbeiterklasse nicht unabhängig in das Geschehen eingreift und Fabriken, Büros, Schulen und Kitas schließt, droht die bisher schlimmste Pandemieentwicklung mit Hunderttausenden Toten allein in Deutschland.

Sozialistische Gleichheitspartei eröffnet den Bundestagswahlkampf 2021

„Arbeiter brauchen ihre eigene Partei!“

23. Februar 2021

Am Sonntag startete die Sozialistische Gleichheitspartei mit einer starken Auftaktveranstaltung in den Wahlkampf für die Bundestagswahl im September, die hunderte Jugendliche und Arbeiter live verfolgten.

Lehrer in den USA lehnen es ab, sich in „vertretbare“ Lebensgefahr zu begeben

Von Jerry White, 23. Februar 2021

Die Biden-Regierung, die Mainstream-Medien und die Lehrergewerkschaften haben sich gegen Lehrkräfte verschworen, die sich weigern, ihr Leben zu riskieren.

Stärkster Rückgang der Lebenserwartung in den USA seit dem Zweiten Weltkrieg

Von Kate Randall, 20. Februar 2021

Eine neue Studie der amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention zeigt, dass die Lebenserwartung der amerikanischen Bevölkerung in der ersten Hälfte des Jahres 2020 um ein ganzes Jahr gesunken ist.

Bremen: Rot-rot-grün streicht hunderte Klinikstellen

Von Tino Jacobson und Markus Salzmann, 20. Februar 2021

Inmitten der Corona-Pandemie hat die Landesregierung aus SPD, Grünen und Linkspartei die Kürzung von 440 Vollzeitstellen und eine entsprechende Reduzierung der Bettenzahl im Klinikverbund Gesundheit Nord (Geno) angekündigt.

Wie RIO den Kampf gegen die Pandemie sabotiert

Von Johannes Stern, 19. Februar 2021

Die pseudolinke Tendenz RIO bemüht sich, die Opposition gegen die kapitalistische Todespolitik den Gewerkschaften und bürgerlichen Parteien unterzuordnen.

Schul- und Kita-Öffnungen – ein mörderisches Durchseuchungs-„Experiment“

Von Gregor Link, 18. Februar 2021

Bund und Länder arbeiten systematisch daran, die Bedingungen für eine dritte Pandemie-Welle zu schaffen. Das zeigt sich nirgendwo deutlicher als in der schnellen Rückkehr zu einem ungeschützten Präsenzunterricht.

Washingtons Lüge vom Corona-Ursprung im Wuhan-Labor

Von Andre Damon, 18. Februar 2021

Trotz des wissenschaftlichen Konsenses über den natürlichen Ursprung der Pandemie verbreiten die Biden-Regierung und die US-Medien weiter die Lüge, dass das Coronavirus aus einem chinesischen Labor entwichen ist.

USA: Business as usual trotz fast einer halben Million Todesfälle durch Corona

Von Benjamin Mateus, 17. Februar 2021

Die Vereinigten Staaten nähern sich in der Pandemie dem entsetzlichen Meilenstein von 500.000 Todesfällen. Dennoch verfolgt die herrschende Klasse weiterhin die Politik der Herdenimmunität um jeden Preis.

Mindestens 22 Obdachlose in diesem Winter erfroren

Von Elisabeth Zimmermann, 17. Februar 2021

Die Verachtung der Herrschenden für Menschenleben findet in ihrer Haltung gegenüber Obdachlosen einen besonders scharfen Ausdruck.

Corona wütet in den Betrieben

Von Ludwig Weller, 17. Februar 2021

Recherchen von BuzzFeed News und Report Mainz zeigen, dass sich das Virus gerade auch in Betrieben massiv ausbreitet.

Tschechien: Dramatische Ausbreitung des Coronavirus

Von Markus Salzmann, 16. Februar 2021

Die tschechische Regierung hat den Notstand verlängert, der seit Oktober gilt und ursprünglich am Sonntag enden sollte.

Treffen des Netzwerks der Aktionskomitees für sichere Bildung

Schüler, Pfleger und Arbeiter diskutieren gemeinsame Streiks

Von Florian Hasek, 13. Februar 2021

Vor dem Hintergrund einer intensiven Öffnungskampagne in Politik und Medien fand am vergangenen Montag ein weiteres Treffen des Netzwerks der Aktionskomitees für sichere Bildung statt. Zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zählten Schüler, Lehrer und Eltern, sowie Pfleger und Arbeiter aus weiteren Bereichen.

„Unsere Gesellschaft ist krank“: Medizinische Fachzeitschrift The Lancet verurteilt amerikanischen Kapitalismus

Von Andre Damon, 13. Februar 2021

Eines der renommiertesten internationalen Fachblätter für Medizin, der britische The Lancet, argumentiert in einer aktuellen Ausgabe, dass zu den Covid-19-Toten in den USA noch diejenigen „verschwundenen Amerikaner“ hinzugezählt werden müssen, deren Tod auf die massiv angestiegene soziale Ungleichheit zurückzuführen ist.

Trotz Massensterben: Polen beendet Lockdown

Von Martin Nowak, 12. Februar 2021

Die polnische Regierung beendet schrittweise den Lockdown, obwohl die Pandemie weiter grassiert und jeden Tag hunderte an Covid-19 sterben.

Bund-Länder-Konferenz öffnet Schleusen für eine dritte Corona-Welle

Von Marianne Arens, 12. Februar 2021

Die jüngste Corona-Runde der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten hat den Weg für eine rasche Öffnung aller Schulen freigemacht.

Lehrer in Chicago, São Paulo und weltweit kämpfen, um Leben zu retten

Von Evan Blake, 11. Februar 2021

Die Lehrer stehen an vorderster Front im Kampf der Arbeiterklasse zur Eindämmung der Pandemie und zum Schutz von Menschenleben.

Trotz Ausbreitung der Mutanten: Österreichs Regierung beendet Lockdown

Von Markus Salzmann, 11. Februar 2021

Wie schon im letzten Frühjahr spielt die Wiener Regierung eine europäische Vorreiterrolle dabei, sämtliche Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie fallen zu lassen.

Nein zum CTU-CPS-Plan für die Wiedereröffnung der Chicagoer Schulen! Leben zu retten, ist nicht verhandelbar!

Chicago Educators Rank-and-File Safety Committee, 10. Februar 2021

Die vorläufige Vereinbarung, welche die Führer der Chicago Teachers Union (CTU) am Wochenende mit der Bürgermeisterin von Chicago und den Verantwortlichen der Chicago Public Schools (CPS) geschlossen haben, ist eine Kapitulation, die abgelehnt werden muss.

Kanzlerrunde bereitet Öffnung von Kitas und Schulen vor

Von Marianne Arens, 10. Februar 2021

63.000 Corona-Patienten sind bisher gestorben, und neue Virus-Mutanten breiten sich rasch aus.

British Medical Journal nennt Reaktion auf Pandemie „sozialen Mord“

Von Andre Damon, 9. Februar 2021

Der Leitartikel, der in einer der ältesten und renommiertesten medizinischen Zeitschriften der Welt veröffentlicht wurde, ist eine vernichtende Anklage gegen die Politik der Regierungen auf der ganzen Welt als Reaktion auf die Pandemie.

Massenentlassungen im Zeichen der Corona-Pandemie

Von Dietmar Gaisenkersting, 9. Februar 2021

Es vergeht kein Tag, an dem kein Konzern oder Unternehmen den Abbau von Arbeitsplätzen und die Schließung von Werken und Filialen ankündigt.

Fast 750.000 Covid-19-Tote in Europa – dennoch Ende des Lockdowns geplant

Von Robert Stevens, 8. Februar 2021

Die europäischen Regierungen planen, den Lockdown aufzuheben, obwohl sich noch verheerendere Virus-Varianten ausbreiten.

Super Bowl 2021: Ein Superspreading-Event

Von David Walsh, 7. Februar 2021

Wären die Regeln der Vernunft das entscheidende Kriterium, dürfte der Super Bowl, bei dem am Sonntag die Tampa Bay Buccaneers und die Kansas City Chiefs aufeinandertreffen, überhaupt nicht stattfinden.

Gründet Aktionskomitees für sichere Arbeitsplätze!

Stoppt die skrupellose Corona-Politik der Konzerne und Gewerkschaften! Bereitet einen europaweiten Generalstreik vor!

Von Aufruf des Netzwerks der Aktionskomitees für sichere Arbeitsplätze, 6. Februar 2021

Das Netzwerk der Aktionskomitees für sichere Arbeitsplätze kämpft gegen Massenentlassungen, gefährliche Arbeitsbedingungen und die Vertuschung der Infektionszahlen.

Chicago: Lehrkräfte organisieren unabhängigen Widerstand gegen Schulöffnungspläne der Gewerkschaft

Von Evan Blake, 6. Februar 2021

Während die Lehrergewerkschaft (CTU) und die Schulbehörde in Chicago weiter über einen tödlichen Kompromiss zur Wiedereröffnung der Schulen verhandeln, dehnt sich der Widerstand der Lehrer weiter aus.

Online-Meeting der IYSSE fordert europaweiten Generalstreik gegen die Schulöffnungen

Von Marianne Arens, 6. Februar 2021

An dem Meeting vom 1. Februar beteiligten sich Schüler, Erzieher und Arbeiter aus mehreren Bundesländern sowie Aktionskomitee-Sprecher aus Großbritannien und den USA.

Streiks gegen Präsenzunterricht an bayrischen Schulen weiten sich aus

Von Gregor Link, 5. Februar 2021

In Bayern streiken Schülerinnen und Schüler gegen die Versuche der Landesregierung, die Abschlussklassen inmitten der Pandemie zurück in den Präsenzunterricht zu zwingen.

Portugal verzeichnet weltweit schwersten Anstieg von Covid-19-Fällen

Von Paul Mitchell, 5. Februar 2021

Dass die britische Variante des Virus laut Experten für etwa 40 Prozent aller Neuinfektionen verantwortlich ist, muss als Warnung an die Arbeiterklasse aufgefasst werden.

Europäische Arbeiter unterstützen Kampf der Lehrer in Chicago gegen unsichere Schulöffnungen

Von unsere Reporter, 5. Februar 2021

Pädagogen, Schüler und Eltern in Großbritannien, Belgien und Deutschland haben Solidaritätsbotschaften an die protestierenden Lehrer in Chicago in den USA geschickt, die sich weigern, unter unsicheren Bedingungen zur Arbeit zu gehen.

Eine Million Corona-Infizierte in Tschechien: Kliniken kollabieren

Von Markus Salzmann, 5. Februar 2021

Die Situation in den Kliniken und Gesundheitseinrichtungen ist desaströs. Die verbleibenden Ärzte und Pfleger arbeiten seit Monaten bis zur Erschöpfung.

Großbritannien: 15.000 Studenten beteiligen sich an Mietstreiks

Von Ioan Petrescu, 5. Februar 2021

Derzeit streiken Tausende Studenten an mindestens 55 britischen Universitäten. Über 15.000 Studenten wollen angesichts der Härten und der hohen Kosten, die ihnen seit Beginn der Coronakrise aufgebürdet werden, die nächste Miete für ihr Zimmer in einem Studentenwohnheim zurückhalten.

Leben statt Profite! Sozialismus statt kapitalistische Barbarei! Unterstützt den Wahlkampf der SGP!

Von Sozialistische Gleichheitspartei, 4. Februar 2021

Die Corona-Pandemie hat der ganzen Welt den Bankrott des Kapitalismus vor Augen geführt. Alle Bundestagsparteien unterstützen die tödliche Politik im Interesse der Finanzoligarchie. Die SGP tritt zur Bundestagswahl an, um der Opposition dagegen eine Stimme und Perspektive zu geben.

Was die Wissenschaft wirklich sagt

Schulschließungen sind entscheidend im Kampf gegen die Pandemie

Von Andre Damon, 4. Februar 2021

Die protestierenden Lehrer und Schulangestellten in Chicago werden mit einer aggressiven Medienkampagne unter Druck gesetzt, damit sie in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Giffeys „Kita-Ampel“: Ein Vorstoß für sofortige Öffnung aller Kitas

Von Martin Nowak, 4. Februar 2021

Trotz Impfdebakel und der Ausbreitung gefährlicher Corona-Mutationen sind die Regierungen wild entschlossen, Kitas und Schulen noch im Winter wieder komplett zu öffnen.

Unterstützt den Kampf der Lehrer in Chicago gegen unsichere Schulöffnungen!

Von Europäische Aktionskomitees für sichere Bildung, 4. Februar 2021

Die europäischen Aktionskomitees für sichere Bildung haben eine Solidaritätserklärung mit den protestierenden Lehrern in Chicago verabschiedet.

Corona-Ausbrüche in Betrieben: Das Infektionsgeschehen wird systematisch verheimlicht

Von Ludwig Weller, 4. Februar 2021

Obwohl die gefährlicheren Mutationen des SARS-CoV-2-Virus sich rasant ausbreiten und ein weiteres Massensterben droht, hält die Wirtschafts- und Finanzelite mit aller Macht an der Öffnung der Betriebe fest.

Leben vor Profit - Kampf der Lehrkräfte in Chicago

Von Evan Blake, 3. Februar 2021

Der Kampf der Lehrkräfte in Chicago ist von größter Bedeutung und muss zur breiten Bewegung der gesamten Arbeiterklasse werden. Es muss der Beginn werden für einen politischen Generalstreik im gesamten Land, seine Wellen in die ganze Welt aussenden und ähnliche Kämpfe weltweit inspirieren.

Impfdebakel: Profit geht vor Gesundheit und Leben

Von Marianne Arens und Peter Schwarz, 3. Februar 2021

Wie bei den Schutzmaßnahmen, wo sie sich weigern, nicht lebenswichtige Betriebe, Schulen und Kitas vollständig stillzulegen, stellen die Regierungen auch beim Impfen den privaten Profit über die Gesundheit und das Leben der Menschen.

Video: Für einen europaweiten Generalstreik gegen die Schulöffnung

2. Februar 2021

Am Montag verfolgten hunderte Zuschauer einen Livestream der IYSSE, in dem Schülervertreter, Arbeiter und Vertreter der SGP über die Notwendigkeit eines Generalstreiks gegen die Schulöffnung diskutierten.

Kapitalismus vs. Sozialismus: Die Pandemie und der globale Klassenkampf

Von David North, 2. Februar 2021

Ein Jahr nachdem die Weltgesundheitsorganisation das Coronavirus zu einer „Gesundheitlichen Notlage mit internationaler Tragweite“ erklärt hat, hat die Reaktion der herrschenden Klasse auf die Pandemie zum Tod von mehr als 2,2 Millionen Menschen geführt.

Corona-Pandemie: Das Impfdebakel begünstigt die Ausbreitung neuer Mutanten

Von Marianne Arens, 1. Februar 2021

Während Politiker die Öffnung von Schulen und Wirtschaft fordern, breiten sich rasch neue Virus-Mutanten aus.

Handelskrieg zwischen EU und Großbritannien um Impfstofflieferungen

Von Samuel Tissot und Will Morrow, 1. Februar 2021

Während in Europa alle drei Wochen 100.000 Menschen sterben, streiten sich die EU und Großbritannien um die Lieferung des lebensrettenden Impfstoffs von AstraZeneca.

Schließt die Schulen und Betriebe! Stoppt die Ausbreitung der neuen Coronavirus-Stämme!

Von Bryan Dyne, 1. Februar 2021

Über 102 Millionen bestätigte Corona-Fälle weltweit haben dem Virus reichlich Gelegenheit gegeben, zu mutieren und noch gefährlicher zu werden.

Türkische Trotzkisten halten internationales Online-Treffen zu Protesten an Hochschulen ab

Von Korrespondentenbericht, 1. Februar 2021

Die türkische Sosyalist Eşitlik Grubu (SEG) und die International Youth and Students for Social Equality (IYSSE) hielten am 17. Januar ein Online-Meeting mit dem Titel „Inmitten des weltweiten Zusammenbruchs der Demokratie: der Weg vorwärts für die Proteste an der Boğaziçi-Universität“ ab.

Niederlande: Neofaschisten stiften zu Ausschreitungen gegen Ausgangssperre an

Von Alex Lantier, 30. Januar 2021

Rechtsextreme Parteien versuchen durch Straßenschlachten eine Beendigung der Ausgangsbeschränkungen herbeizuführen und die bevorstehenden Wahlen zu beeinflussen. Als Vorbild dient Trumps Putschversuch vom 6. Januar.

Während die Pandemie in eine noch tödlichere Phase eintritt:

Chicagoer Lehrer führen den Widerstand gegen Bidens Schulöffnungspläne an

Von Jerry White, 29. Januar 2021

Die Lehrer von Chicago bilden die Speerspitze des Widerstandes von Pädagogen in den USA gegen die Bestrebungen der Biden-Regierung und der Mainstreammedien, die Schulen wieder zu öffnen.

SZ-Kolumnist Heribert Prantl hetzt gegen Lockdown

Von Peter Schwarz, 28. Januar 2021

Gemeinsam mit der neurechten Autorin Cora Stephan und dem Medienmanager Helmut Thoma griff Prantl im rechtspopulistischen Sender Servus TV die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung an.

Oxfam-Bericht: Auch in Deutschland profitieren die Reichsten von der Pandemie

Von Elisabeth Zimmermann, 28. Januar 2021

Die zehn reichsten Deutschen konnten ihr Vermögen im Verlauf der Pandemie um rund 35 Prozent steigern. Ihr Gesamtvermögen beläuft sich auf 242 Milliarden US-Dollar, 62,7 Milliarden mehr als im Februar 2019.

Unterstützt den Kampf der Lehrer in Chicago gegen unsichere Schulöffnungen!

Von Europäische Aktionskomitees für sichere Bildung, 28. Januar 2021

Die europäischen Aktionskomitees für sichere Bildung haben eine Solidaritätserklärung mit den protestierenden Lehrern in Chicago verabschiedet.

Der Widerstand der Chicagoer Lehrer und der Kampf gegen die Pandemie

Von Evan Blake, 28. Januar 2021

Medien und Politik sind sich der wachsenden Militanz unter Lehrern bewusst und versuchen deshalb in einer Propagandakampagne die Lehrer zu verteufeln und die Fakten zu fälschen.

Netzwerk-Treffen der Aktionskomitees für sichere Bildung diskutiert über europaweiten Schulstreik

27. Januar 2021

Das Online-Meeting vom Montagabend verabschiedete eine starke Resolution gegen die Rückkehr in Betriebe, Schulen und Kitas unter Bedingungen einer sich ausbreitenden Pandemie.

Kita-Erzieher in Berlin: „Hilflos und allein gelassen“

Von Martin Nowak, 27. Januar 2021

Der rot-rot-grüne Berliner Senat tritt Gesundheit und Interessen von Pädagogen mit Füßen. Mit viel zu vollen Gruppen in der „Notbetreuung“, ohne Tests und Schutzausrüstung fühlen sich Erzieherinnen und Erzieher wie „Kanonenfutter“.

Für einen europaweiten Schulstreik gegen die Schulöffnung!

Von Netzwerk der Aktionskomitees für sichere Bildung, 27. Januar 2021

Die folgende Erklärung wurde vom Netzwerk der Aktionskomitees für sichere Bildung auf seinem Treffen am gestrigen Montag einstimmig ohne Enthaltungen verabschiedet.

Globales Milliardärs-Vermögen in der Pandemie um 3,9 Billionen Dollar gestiegen

Von Jacob Crosse, 27. Januar 2021

Oxfams Jahresbericht („Das Ungleichheitsvirus“) zu den Covid-19-Auswirkungen zeigt, wie die Pandemie und die Reaktionen der Regierungen international die soziale Ungleichheit verschärft haben.

Massiver Corona-Ausbruch im Hamburger Airbus-Werk

Von Gustav Kemper und Dietmar Gaisenkersting, 26. Januar 2021

500 Beschäftigte des Airbus-Werkes in Hamburg-Finkenwerder befinden sich in Quarantäne, nachdem sich 21 Arbeiter mit dem Corona-Virus infiziert haben. Die IG Metall und ihre Betriebsräte lehnen jede Verantwortung für den Gesundheitsschutz der Belegschaft ab.

Streik in Großmarkt in New York City abgewürgt

Von Daniel de Vries, 25. Januar 2021

Aus Angst, dass der Streik eine breitere Bewegung der Arbeiterklasse auslösen könnte, beeilten sich die Gewerkschaften und die Demokraten, ihn möglichst schnell zu beenden.

Klinikschließungen trotz Corona-Pandemie

Von Markus Salzmann, 25. Januar 2021

Ungeachtet der Corona-Pandemie geht der Kahlschlag im deutschen Gesundheitswesen unvermindert weiter. Im letzten Jahr wurden 21 Kliniken geschlossen, mindestens 30 weitere werden in diesem Jahr folgen.

US-Präsident Biden zum Massensterben durch Covid-19: „Wir können nichts tun“

Von Benjamin Mateus, 25. Januar 2021

Die Regierung Biden verfolgt in der Pandemie hauptsächlich das Ziel, überall in den Vereinigten Staaten die Wirtschaft wieder anlaufen zu lassen.

50.000 Corona-Tote in Deutschland

Von Marianne Arens, 23. Januar 2021

Ein Jahr Corona-Pandemie hat gezeigt, dass man die Eindämmung des Virus nicht den kapitalistischen Regierungen überlassen darf.

Unabhängiges WHO-Gremium deckt massive globale Ungleichheit bei Reaktion auf Covid-19 auf

Von Benjamin Mateus, 23. Januar 2021

Der zweite Bericht des Gremiums ist eine umfassende Anklage gegen die Reaktion auf die Corona-Pandemie weltweit.

Griechenland lockert Corona-Lockdown und rüstet massiv auf

Von Katerina Selin, 22. Januar 2021

Trotz der gefährlichen Ausbreitung der neuen Virusmutationen und der tödlichen Entwicklung der Pandemie in ganz Europa lockert Griechenland die Lockdown-Maßnahmen.

Hamburg: Fünf Obdachlose sterben in der ersten Woche des Jahres

Von Elisabeth Zimmermann, 22. Januar 2021

Während die Regierung Großbetriebe und Banken mit Milliarden unterstützt, gibt es keine Hilfen, um die Ärmsten der Armen vor der Pandemie zu schützen und ihr nacktes Überleben zu sichern.

Bundesweite Schulstreiks und Proteste gegen lebensbedrohlichen Präsenzunterricht

Von Gregor Link, 21. Januar 2021

Angesichts der intensiven Bemühungen der Regierungen, Schülerinnen und Schüler inmitten eines beispiellosen Massensterbens zurück in den Präsenzunterricht zu schicken, organisieren zahlreiche Schülerinitiativen im ganzen Bundesgebiet Schulstreiks und bereiten weitere Aktionen vor.

#ZeroCovid: Kampagne für europäischen Shutdown erfordert eine sozialistische Perspektive

Von Peter Schwarz, 21. Januar 2021

Die große Unterstützung für die Petition #ZeroCovid ist Ausdruck der wachsenden Opposition gegen die offizielle Regierungspolitik. Ein konsequenter Kampf gegen die Pandemie erfordert aber ein sozialistisches Programm und den Aufbau unabhängiger Aktionskomitees.

Biden will Trumps Politik der geöffneten Schulen und Betriebe fortsetzen

Von Andre Damon, 20. Januar 2021

Biden sagt zwar, er wolle bezüglich der Covid-19-Pandemie „auf die Wissenschaft hören“ doch tatsächlich verspricht er auch, die Politik der Trump-Regierung zur Offenhaltung von Schulen und Betrieben fortzusetzen.

Bund und Länder lehnen konsequenten Lockdown ab

Von Marianne Arens, 20. Januar 2021

„Profite vor Menschenleben“, so die unausgesprochene Devise, die sich auch gestern Abend in der Bund-Länder-Runde wieder durchgesetzt hat.

Freiheit für die Covid-19-Whistleblowerin Rebekah Jones!

Von Bryan Dyne, 19. Januar 2021

Jones wird vom Bundesstaat Florida strafrechtlich verfolgt, weil sie dessen Bemühungen, Fälle von Covid-19 zu vertuschen, aufgedeckt und sich der Politik des Staates widersetzt hat, die Schulen vorzeitig wieder zu öffnen.

Covid-19-Impfungen in der Türkei: Bereits vor Impfbeginn ein einziges Fiasko

Von Barış Demir, 19. Januar 2021

Noch bevor die Impfkampagne überhaupt begonnen hat, führt die Regierung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und ihre mörderische Politik der „Herdenimmunität“ in ein einziges Fiasko.

Spanien: Podemos kommt der Forderung von Vox nach, keine Stay-at-Home-Regeln zu verhängen

Von Alejandro López, 19. Januar 2021

Die Regierungskoalition aus PSOE und Podemos hat die Forderung des faschistischen Vox-Chefs Santiago Abascal, keine Stay-at-Home-Regeln gegen Covid-19 einzuführen, sofort akzeptiert.

Bidens „Hilfspaket“ wird soziales Elend und Corona-Todesfälle nicht eindämmen

Von Jacob Crosse, 18. Januar 2021

Bidens jämmerliches Programm ist völlig unzureichend, um die soziale Krise zu bewältigen, und wird durch die Zusammenarbeit mit den Republikanern noch mehr verwässert.

Politik und Medien hetzen gegen Pflegerinnen und Pfleger

Von Gregor Link, 18. Januar 2021

Inmitten eines beispiellosen Massensterbens lancieren Politik und Medien eine abstoßende Hetzkampagne, um Pflegekräfte zum Sündenbock der Pandemie zu erklären.

Französische Regierung lehnt Lockdown ab, obwohl Covid-19 in ganz Europa wütet

Von Alex Lantier, 18. Januar 2021

Trotz der Ausgangssperre ab 18 Uhr wird die Entscheidung, Schulen und nicht systemrelevante Betriebe geöffnet zu halten, weitere Hunderttausende Todesopfer in ganz Europa fordern.

Großbritannien: Zehntausende im Gesundheitswesen an Covid-19 erkrankt

Von Rory Woods, 18. Januar 2021

Fast 50.000 Beschäftigte des Gesundheitswesens haben sich mit dem Virus angesteckt, Tausende weitere befinden sich in Quarantäne.

Die Corona-Pandemie und der Putschversuch Trumps

Von Andre Damon, 16. Januar 2021

Um ihre mörderische Politik der Herdenimmunität durchzusetzen, greift die herrschende Klasse zunehmend zu gewalttätigen und diktatorischen Herrschaftsformen.

Corona: Todeszahlen in nur einem Monat auf 42.600 verdoppelt

Von Marianne Arens, 14. Januar 2021

Trotz eines angeblich „verschärften Lockdowns“ sind Betriebe und Schulen weiter offen, während die noch aggressivere, mutierte Coronavirus-Variante auch in Deutschland grassiert.

Enorme Zunahme der Jugendarbeitslosigkeit in der Corona-Pandemie

Von Joshua Seubert, 14. Januar 2021

Die Pandemie hat katastrophale Folgen für eine ganze Generation junger Menschen. Besonders hart trifft es die Arbeiterjugend.

Neue Covid-19-Variante sorgt für Infektionswelle in Großbritannien und Irland

Von Robert Stevens, 13. Januar 2021

Die von der Regierung erfassten Todesfälle durch Covid-19 haben die Marke von 80.000 überschritten. Die tatsächliche Zahl der durch die Krankheit verursachten Todesfälle in Großbritannien liegt jedoch bei fast 100.000.

Netzwerk-Treffen der Aktionskomitees für sichere Bildung

Schüler, Arbeiter und Studierende diskutieren Perspektiven für einen europaweiten Generalstreik

13. Januar 2021

Inmitten des größten Massensterbens auf dem europäischen Kontinent seit dem Ende des zweiten Weltkriegs fand am Montag das erste Treffen des Netzwerks der Aktionskomitees für sichere Bildung im neuen Jahr statt.

Ramelow und Wagenknecht: Wie Die Linke die Politik der „Herdenimmunität“ verfolgt

Von Peter Schwarz, 12. Januar 2021

Thüringens Ministerpräsident Ramelow bekannte sich in mehreren Interviews zu seinen „Irrtümern“ in der Corona-Politik. Tatsächlich hat er sich nicht geirrt, sondern schlicht gelogen.

Nach Corona-Tod eines Tramfahrers: Berliner Verkehrsarbeiter fordern mehr Sicherheit

Von Andy Niklaus, 12. Januar 2021

Die 15.000 Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe und zehntausende Fahrgäste werden täglich einer erhöhten Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus ausgesetzt. Die WSWS sprach mit Busfahrern vom Betriebshof Müllerstraße.

Berlin: Massiver Protest gegen rot-rot-grüne Pläne zur Öffnung der Schulen

Von Markus Salzmann, 11. Januar 2021

Trotz massiven Widerstands und eindeutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass Schulen ein Haupttreiber der Pandemie sind, hält die Landesregierung aus SPD, Grünen und Linkspartei an der Politik der Durchseuchung im Interesse der Wirtschaft fest.

Europaweite Verzögerungen bei der Verteilung der Impfstoffe

Von Will Morrow, 9. Januar 2021

Die Corona-Pandemie ist in ganz Europa weiterhin außer Kontrolle, und das Impfprogramm der Europäischen Union wird bereits jetzt allgemein als Debakel angesehen.

Massiver Anstieg der Arbeitslosigkeit während der Corona-Pandemie

Von Elisabeth Zimmermann, 9. Januar 2021

Die offizielle Zahl der Arbeitslosen lag im Dezember mit 2,7 Millionen fast eine halbe Million höher als ein Jahr zuvor. Viele prekär Beschäftigte, die ihren Job verloren haben, sind in diesen Zahlen nicht erfasst.

Länder öffnen Schulen und Kitas trotz Rekordtodeszahlen und Neuinfektionen

Von Gregor Link, 9. Januar 2021

Obwohl Schulen zentrale Treiber der Pandemie sind und Infektions- und Todeszahlen neue Rekordwerte erreichen, haben die Kultusminister eine schnellstmögliche „Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts“ beschlossen.

BVG-Straßenbahnfahrer an Corona gestorben

Von Andy Niklaus, 7. Januar 2021

Der Tod von Sven B. ist ein Ergebnis der inhumanen und verantwortungslosen Politik, die die Wirtschaftsinteressen und den Profit höher stellt als die Gesundheit und das Leben der Bevölkerung.

Deutschland ist europäischer Spitzenreiter bei den täglichen Corona-Toten

Von Peter Schwarz, 7. Januar 2021

Obwohl offene Schulen ein Haupttreiber der Pandemie sind, weigern sich Bundes- und Länderregierungen, einen strikten Lockdown zu verhängen.

Coronagipfel: Betriebe bleiben trotz hoher Todeszahlen offen

Von Marianne Arens, 6. Januar 2021

Die Regierungen von Bund und Ländern ignorieren die Forderungen der Wissenschaftler und riskieren damit eine Verschärfung der Pandemie.

Tödlicher Jahreswechsel in Sachsen und ganz Deutschland

Von Martin Nowak, 5. Januar 2021

Überfüllte Krematorien, Krankenhäuser vor dem Zusammenbruch und Massensterben prägten den Jahreswechsel in Deutschland.

Kultusminister beschließen „Wiederaufnahme des Schulbetriebs“

Von Gregor Link, 5. Januar 2021

Unter Bedingungen einer völlig außer Kontrolle geratenen Covid-19-Pandemie haben die Kultusminister der Bundesländer gestern einhellig beschlossen, an den Schulen schnellstmöglich wieder für allgemeinen Präsenzunterricht zu sorgen. Um Leben zu retten, müssen Schüler, Lehrer, Erzieher und Eltern das Heft des Handelns in die eigene Hand nehmen.

Die politischen Lehren aus der Pandemie und der Kampf für den Sozialismus 2021

Von Joseph Kishore und David North, 5. Januar 2021

Die Pandemie ist ein „Trigger-Event“: Sie bringt die Widersprüche des globalen Kapitalismus in stark verdichteter Form zum Ausdruck und setzt lange unterdrückte Kräfte frei, die zur Umwandlung der Gesellschaft führen.

Tragischer Tod von Dr. Susan Moore

New York Times macht Krankenhauspersonal zum Sündenbock

Von Benjamin Mateus, 4. Januar 2021

Die New York Times benutzt den tragischen Tod von Dr. Susan Moore, um ihr rassistisches Narrativ über die amerikanische Gesellschaft und die Corona-Pandemie zu fördern.

Klinikkonzern kündigt Pflegerin nach Kritik an Situation auf Intensivstationen

Von Markus Salzmann, 4. Januar 2021

Die privatisierten Kliniken setzen Mitarbeiter und Patienten größten Belastungen aus, um ihre Profite zu steigern. Berichte über die üblen Bedingungen auf den Intensivstationen werden brutal unterdrückt.

Trotz steigender Covid-19-Todesraten: Biden und die Demokraten wollen Schulen im neuen Jahr schnellstmöglich wieder öffnen

Von Jerry White, 4. Januar 2021

Im gesamten US-Bundesgebiet planen dutzende große Schulbezirke, den Unterricht in den ersten Wochen des neuen Jahres wieder aufzunehmen, obwohl Gesundheitsexperten für Januar hinsichtlich der Covid-19-Infektionen und Todesfälle „Anstieg auf Anstieg“ vorhersagen.

Über 100.000 Neuinfektionen in 48 Stunden: Corona-Katastrophe in Großbritannien eskaliert

Von Robert Stevens, 31. Dezember 2020

Die Krankenhäuser sind überlastet, und mehrere haben bereits den Notstand ausgerufen. Der Anstieg der Infektionen droht, die Verteilung des Impfstoffs zu überwältigen, die nur im Schneckentempo vonstatten geht.