Sri Lanka

Auftaktversammlung der sri-lankischen SEP zur Präsidentschaftswahl

Von unseren Korrespondenten, 28. Oktober 2019

Wie die Redner erklärten, ist die Socialist Equality Party die einzige Partei, die ein internationales sozialistisches Programm für die Arbeiterklasse und die Armen vertritt.

Grußbotschaft

Dem sri-lankischen Trotzkisten Nanda Wickremesinghe zum Achtzigsten

Von David North, 28. Oktober 2019

Wickremasinghe, der am 15. Oktober 80 Jahre alt wurde, ist ein Gründungsmitglied der sri-lankischen Sektion des IKVI.

Sri-lankischer Präsidentschaftskandidat der SEP gibt Pressekonferenz

Von unseren Korrespondenten, 19. Oktober 2019

„Diese Wahl findet inmitten einer zunehmenden politischen und wirtschaftlichen Krise der Regierung und der ganzen herrschenden Klasse statt.“

Socialist Equality Party (Sri Lanka) nimmt an Präsidentschaftswahlen teil

Von der SEP (Sri Lanka), 10. Oktober 2019

Die Socialist Equality Party, die sri-lankische Sektion des Internationalen Komitees der Vierten Internationale, hat Pani Wijesiriwardena als ihren Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen vom 16. November in Sri Lanka aufgestellt.

Sri Lanka setzt massive Polizeistaatsmaßnahmen in Kraft

Von Pani Wijesiriwardena and K. Ratnayake, 25. April 2019

Unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung stärkt die Regierung in Colombo ihre Sicherheitskräfte gegen das Wiederaufleben von Kämpfen der Arbeiterklasse.

Nach den Terroranschlägen

Regierung Sri Lankas verhängt Notstand

Von K. Ratnayake und Peter Symonds., 23. April 2019

Die World Socialist Web Site verurteilt die schrecklichen Bombenanschläge, die wahllos unschuldige Männer, Frauen und Kinder getötet haben und den Vorwand liefern für umfassende Angriffe auf die Demokratie.

Mindestens 290 Todesopfer bei Bombenanschlägen in Sri Lanka

Von K. Ratnayake, 23. April 2019

Obwohl Regierung und Polizei zehn Tage vor dem Anschlag eine geheimdienstliche Warnung erhalten hatten, informierten sie die Bevölkerung nicht und unternahmen so gut wie nichts, um die schrecklichen Anschläge zu verhindern.

Überlebende der Bombenanschläge in Sri Lanka und Anwohner prangern Terroranschläge an

Von unseren Korrespondenten, 23. April 2019

„Das Ziel dieses Anschlags könnte darin bestehen, Kommunalismus und Konflikte zu schüren. Er muss auf das Schärfste verurteilt werden.“

Sri Lanka: Großes Interesse an Plantagenarbeiterkonferenz der SEP

Von unseren Reportern, 11. März 2019

Bericht einer Gruppe von SEP- und IYSSE-Mitgliedern über ihre Diskussionen mit Plantagenarbeitern. Diese begrüßen die bevorstehende Konferenz und äußern sich voller Wut darüber, dass die Plantagengewerkschaften ihren Streik im letzten Dezember ausverkauft haben.

Sri Lanka: Komitee der Teeplantagenarbeiter unterstützt Demonstration am 9. Februar in Detroit

Von unseren Reportern, 8. Februar 2019

Die Arbeiter schreiben in ihrer Grußadresse: „Wir sehen in der Initiative des Leitungskomitees nicht nur die Verteidigung grundlegender Rechte der amerikanischen Autoarbeiter, sondern der internationalen Arbeiterklasse.“

Sri Lanka: Arbeiter der Teefabrik Abbotsleigh gründen Aktionskomitee

Von unseren Korrespondenten, 19. Dezember 2018

Die Teilnehmer der Gründungsversammlung beschlossen, für bessere Löhne und für unabhängige Aktionskomitees zu kämpfen. Sie erklärten sich solidarisch mit den „Gelbwesten“ in Frankreich, den amerikanischen Autoarbeiter und den inhaftierten Arbeitern von Maruti Suzuki in Indien.

Sri Lanka: Präsident setzt entlassenen Premierminister wieder ein

Von K. Ratnayake, 18. Dezember 2018

Sirisenas Entscheidung, Wickremesinghe wieder einzusetzen, wird die Krise nicht beenden, sondern den politischen Konflikt in der herrschenden Elite Sri Lankas nur kurzzeitig unterbrechen.

Srilankische Plantagenarbeiter beenden Streik unter Protest

Von Saman Gunadasa, 17. Dezember 2018

Die srilankischen Plantagenarbeiter verurteilten die Gewerkschaften und kehrten am 14. Dezember nach einem neuntägigen Streik für die Verdoppelung ihres Tageslohns an die Arbeit zurück.

Teeplantagen-Streik, Sri Lanka:

Abbotsleigh-Arbeiter demonstrieren für Aktionskomitees und sozialistische Politik

Von unseren Reportern, 10. Dezember 2018

Die Demonstration des Aktionskomitee von Abbotsleigh vom 7. Dezember kam auf Initiative der srilankischen Socialist Equality Party zustande.

Die politische Krise in Sri Lanka offenbart den Bankrott der tamilischen nationalistischen Parteien

Von K. Nesan und V. Gnana, 24. November 2018

Letzten Monat scheiterte in Sri Lanka die „Good Governance“-Regierung, die von den USA unterstützt wurde. Sie hat den knapp vier Jahren ihrer Amtszeit kein einziges Problem der tamilischen Arbeiter und Armen gelöst.

Tamilische Nationalisten unterstützen mit den USA verbündete Fraktionen in der politischen Krise Sri Lankas

Von K. Nesan, 19. November 2018

Die Tamil National Alliance (TNA) orientiert sich weiterhin an den außenpolitischen Interessen der USA. Sie setzt damit den pro-imperialistischen Kurs fort, aus dem heraus sie 2015 die Regimewechsel-Operation zugunsten von Präsident Sirisena unterstützte.

Die politische Krise in Sri Lanka: Lehren für die internationale Arbeiterklasse

Von Keith Jones und K. Ratnayake, 17. November 2018

Nur die Socialist Equality Party (Sri Lanka) kämpft dafür, dass die Arbeiterklasse ihre unabhängigen Klasseninteressen geltend macht, in Opposition zu beiden rivalisierenden bürgerlichen Lagern.

Sri Lanka: Parlament lehnt Rajapaksa als Premierminister ab

Von Wasantha Rupasinghe, 16. November 2018

Die internationalen Großmächte beobachten die politische Krise genau und geben Warnungen ab.

US-Zensur im Weltmaßstab

Facebook löscht WSWS-Post zu Sri Lanka

Von Andre Damon, 15. November 2018

Facebook macht sich zum Agenten der US-Geheimdienste, die das weltweit wachsende Interesse am Sozialismus als Hindernis für ihre Politik der ethnischen Spaltung in Entwicklungsländern betrachten.

Krise in Sri Lanka eskaliert: Oberster Gerichtshof macht Sirisenas Parlamentsauflösung rückgängig

Von K. Ratnayake, 15. November 2018

Der Oberste Gerichtshof fällte sein Urteil nach der Verhandlung von zwölf Grundrechtspetitionen gegen Sirisenas Auflösung des Parlaments am 9. November.

Eine weitere undemokratische Maßnahme

Präsident Sri Lankas löst Parlament auf

Von K. Ratnayake, 12. November 2018

Mit der Auflösung des Parlaments macht Sirisena deutlich, dass die parlamentarische Demokratie am Ende ist und die sri-lankische Bourgeoisie Kurs auf diktatorische Herrschaftsformen nimmt.

Sri Lanka: Konflikte in Elite unterstreichen Gefahren für die Arbeiterklasse

Von K. Ratnayake, 10. November 2018

Alle Teile der herrschenden Klasse bereiten einen umfassenden Angriff gegen die sozialen und demokratischen Rechte der Arbeiter und der Armen vor.

Für eine sozialistische Lösung der politischen Krise in Sri Lanka!

Von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 1. November 2018

Die SEP ruft die Arbeiterklasse auf, die zynischen Manöver aller Fraktionen der herrschenden Elite zurückzuweisen und unabhängig von ihnen für ihre eigenen Klasseninteressen zu kämpfen

Sri Lanka: Tausende Jugendliche unterstützen Lohnkampf der Plantagenarbeiter

Von Von unseren Korrespondenten, 29. Oktober 2018

Mit den Plantagenarbeitern gemeinsam zogen junge städtische Arbeiter durch die srilankische Hauptstadt Colombo. Es war die erste Demonstration, zu der über soziale Medien aufgerufen worden war.

80 Jahre Vierte Internationale: Die Lehren aus der Geschichte und der Kampf für den Sozialismus heute

Von David North, 16. Oktober 2018

Den folgenden Vortrag hielt David North, der Leiter der internationalen Redaktion der World Socialist Web Site, am 7. Oktober 2018 auf einer gut besuchten Veranstaltung in Colombo, zu der die Socialist Equality Party (Sri Lanka) eingeladen hatte.

Große Resonanz auf David Norths Vortrag über die Geschichte der Vierten Internationale in Colombo

Von Von unseren Reportern, 10. Oktober 2018

David North beendete seine Reise durch Sri Lanka mit einem eindrucksvollen Vortrag vor einem großen und begeisterten Publikum in Colombo.

Sri Lanka: Große Resonanz auf Vortrag von David North an der Universität Peradeniya

Von unseren Reportern, 8. Oktober 2018

Der Vortrag an der Universität Peradeniya war die erste Veranstaltung mit North während seines Besuchs. Am 7. Oktober hielt er einen weiteren sehr gut besuchten Vortrag in der New Town Hall von Colombo.

Medienbriefing in Colombo, Sri Lanka

David North umreißt aktuelle Bedeutung des Trotzkismus

Von unseren Reportern, 4. Oktober 2018

Die Ausführungen von North lösten bei den Journalisten von Capital Radio und Independent Television Network interessierte Fragen aus.

David North gibt Pressekonferenz in Sri Lanka

Von David North, 3. Oktober 2018

Wir veröffentlichen hier die Ausführungen von David North, dem Vorsitzenden der Internationalen Redaktion der WSWS, auf einer Pressekonferenz am 1. Oktober in Colombo.

David North wird bei seiner Ankunft in Sri Lanka herzlich begrüßt

1. Oktober 2018

North betonte die wichtige Rolle, die der Trotzkismus in der politischen Entwicklung der Arbeiterklasse Sri Lankas gespielt hat.

Die Maruti-Suzuki-Arbeiter und das Wiederaufleben des Klassenkampfes in Südasien

Von Wije Dias, 10. Mai 2018

Wije Dias, Generalsekretär der srilankischen Sektion des Internationalen Komitees der Vierten Internationale (IKVI) und seit mehr als 50 Jahren Mitglied der trotzkistischen Bewegung, sprach aus Colombo zur internationalen Online-Maikundgebung des IKVI.

Kein Verbot der Maikundgebungen in Sri Lanka!

Von Socialist Equality Party (Sri Lanka), 30. April 2018

Die Regierung Sri Lankas hat den 1. Mai als Feiertag gestrichen und die Vergabe von Räumen für Veranstaltungen storniert.

Zum 30. Todestag von Genossen Keerthi Balasuriya

Von David North, 20. Dezember 2017

Der Tod Keerthi Balasuriyas war ein unersetzlicher Verlust für das Internationale Komitee der Vierten Internationale und dessen Sektion in Sri Lanka.

Tamilische Nationalisten unterstützen Staatsaufrüstung in Sri Lanka

Von K. Nesan, 18. August 2017

In den letzten drei Wochen hat die Polizei in der tamilischen Gegend von Jaffna mehr als 100 Personen festgenommen.

Unabhängige Untersuchung zum Müllhalden-Absturz in Sri Lanka

Von unserem Korrespondenten, 27. Juli 2017

Die SEP (Sri Lanka) hat eine unabhängige Arbeiteruntersuchung einberufen, um die sozialen Ursachen der Katastrophe von Meethotamulla aufzudecken. Es geht um den Absturz der größten Müllhalde von Colombo, die 32 Menschen unter sich begrub.

Paris: Versammlung zur Kriegsgefahr in Asien und dem Bankrott des tamilischen Nationalismus

Von Kumaran Ira, 17. Mai 2016

Deepal Jayasekera, stellvertretender Vorsitzender der SEP (Sri Lanka), erläuterte die Notwendigkeit einer internationalen sozialistischen Bewegung, um die Kriegsgefahr zu bannen.

May Day 2016: Die politischen Aufgaben der arbeitenden Bevölkerung auf dem indischen Subkontinent

Von Wije Dias, 4. Mai 2016

Wije Dias, der Generalsekretär der Socialist Equality Party (Sri Lanka), hielt im Rahmen der internationalen Online-Maiversammlung die folgende Rede.

Im Gedenken an Keerthi Balasuriya

Von David North, 20. Dezember 2012

Dieser Artikel wurde zuerst am 18. und 19. Dezember 2007 in zwei Teilen auf der WSWS gepostet.

Die bleibende Bedeutung von Leben und Werk des Genossen Keerthi Balasuriya

Von Internationales Komitee der Vierten Internationale, 19. Dezember 2012

Das Internationale Komitee der Vierten Internationale und die World Socialist Web Site gedenken des vor 25 Jahren verstorbenen Genossen Keerthi Balasuriya, des Generalsekretärs der Revolutionary Communist League, Vorläufer der heutigen Socialist Equality Party in Sri Lanka.

Sri Lankas Regierung bereitet Anklage gegen die Vorsitzende des Obersten Gerichtshofs vor

Von K.Ratnayake, 9. November 2012

Sri Lankas Regierungskoalition hat am vergangenen Donnerstag Schritte für eine Amtsenthebung der obersten Richterin des Landes, Shirani Bandaranayake, eingeleitet und dem Parlamentsprecher Chamal Rajapakse den Antrag übergeben.

Sri-Lanka-Reise des sozialistischen US-Präsidentschaftskandidaten

Jerry White schlägt Treffen mit LSSP aus

13. September 2012

Die WSWS veröffentlicht hier eine Anfrage der srilankischen Lanka Sama Samaja Party (LSSP) und die Antwort des US-Präsidentschaftskandidaten Jerry White, worin er begründet, warum er während seines Sri-Lanka-Aufenthalts ein Treffen mit dieser Partei ablehnte.

Die SEP im US-Wahlkampf:

Jerry White in Sri Lanka

Von unserem Korrespondenten, 5. September 2012

Jerry White, Präsidentschaftskandidat der Socialist Equality Party in den USA, hat seine Tour durch Sri Lanka am vergangenen Donnerstag mit einem Auftritt in Galle, einer Hafenstadt im Süden des Landes, beendet.

Internationale Rundreise des Präsidentschaftskandidaten der SEP (USA)

Jerry White in Colombo, Sri Lanka

Von unserem Korrespondenten, 28. August 2012

Der amerikanische Präsidentschaftskandidat der SEP, Jerry White, hat auf seiner Weltreise Colombo, die Hauptstadt von Sri Lanka, erreicht, wo er am Sonntag vor einer Versammlung von 200 Teilnehmern sprach (Bericht folgt). Am 24. August wurde White bei seiner Ankunft von der srilankischen SEP wärmstens begrüßt.

Srilankische Regierung plant Zensur von Webseiten

Von Vilani Peiris, 3. August 2012

Die neuen Richtlinien sind Teil eines verschärften Angriffs der Rajapakse-Regierung auf die Medien und demokratische Rechte

Srilankische SEP tritt zu Provinzratswahl an

Von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 26. Juli 2012

Die Socialist Equality Party wird in der srilankischen Provinz Sabaragamuwa, im Bezirk Kegalla, zur Provinzratswahl am 8. September antreten.

Sri Lanka: Plantagenarbeiter kämpfen gegen Schließung von Teefabrik

Von M. Vasanthan, 16. Juni 2012

850 Arbeiterinnen und Arbeiter einer srilankischen Teeplantage (Finlays-Konzern) streiken für die Wiederaufnahme der Teeverarbeitung. Der Streik ist unabhängig von den Gewerkschaften, welche die Einstellung der Produktion tatenlos hinnehmen.

Sri Lanka: SEP hält Kongress für Plantagenarbeiter ab

Von W.A. Sunil, 1. Juni 2012

Der Kongress der SEP für Plantagenarbeiter in Hatton war ein Spiegelbild wichtiger politischer Veränderungen in der srilankischen Arbeiterklasse.

Die historischen und internationalen Grundlagen der Socialist Equality Party (Sri Lanka)

Teil 2

Von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 26. Mai 2012

Die World Socialist Web Site veröffentlicht das Dokument „Die historischen und internationalen Grundlagen der Socialist Equality Party (Sri Lanka), das auf dem Gründungskongress in Colombo vom 27. bis 29. Mai 2011 einstimmig angenommen wurde.

SEP (Sri Lanka) verurteilt Angriff auf WSWS-Anhänger in Indien

Von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 22. Mai 2012

Der Angriff von AIADMK-Schlägern ist für alle Arbeiter eine Warnung. Er zeigt, mit welchen Methoden Regierungen und Unternehmer bereit sind, Arbeiter zu unterdrücken, die gegen die Zerstörung von Arbeitsplätzen und Lebensstandard Widerstand leisten.

Sri Lanka: Plantagenarbeiter kritisieren Gewerkschaften

Von Panini Wjesirwardane und M. Vasanthan, 15. Mai 2012

Die SEP veranstaltet am 20. Mai in Hatton den Kongress der Plantagenarbeiter. Der Kongress wird über ein sozialistisches Programm diskutieren und abstimmen, um die demokratischen Rechte, Arbeitsplätze und Lebensbedingungen der Plantagenarbeiter zu verteidigen.

Sri Lanka:

Mai-Versammlung von SEP und ISSE in Colombo

Von unserem Korrespondenten, 12. Mai 2012

Mehr als 200 Arbeiter und Jugendliche nahmen am ersten Mai an einer Versammlung der SEP und der ISSE in Colombo teil.

Srilankische SEP lädt zum Kongress der Plantagenarbeiter ein

Von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 29. März 2012

In Sri Lanka wird am 20. Mai ein Kongress der Plantagenarbeiter stattfinden. Er wird diskutieren, wie demokratische und soziale Grundrechte verteidigt werden können, und wird ein sozialistisches Programm verabschieden.

Indischer Außenminister besucht Sri Lanka

Von Wije Dias, 2. März 2012

Der Zweck der Reise des indischen Außenministers nach Sri Lanka war, die ökonomischen und geopolitischen Interessen Indiens durchzusetzen, wenngleich er sich besorgt über die schwierige Situation der Tamilen in Sri Lanka äußerte.

Srilankisches Verteidigungsministerium verhindert SEP-Versammlung

Von K. Ratnayake, 25. Februar 2012

Das Verteidigungsministerium von Sri Lanka hat den Stadtrat von Chilaw, einer nordwestlichen Küstenstadt, angewiesen, eine öffentliche Versammlung der srilankischen Socialist Equality Party zu verbieten.

Hände weg von der SEP! Verteidigt die SEP-Mitglieder in Jaffna!

Von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 8. Februar 2012

Im tamilischen Norden Sri Lankas wurde eine öffentliche Versammlung der Socialist Equality Party für die Freilassung aller politischen Gefangenen verboten. Hinter der Entscheidung steckt offenbar die Rajapakse-Regierung.

Sri Lanka:

Armee geht in Jaffna gewaltsam gegen SEP-Mitglieder vor

Von von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 3. Februar 2012

Der Angriff auf die SEP ist eine Warnung, dass polizeistaatliche Methoden gegen die gesamte Arbeiterklasse vorbereitet werden..

Srilankische Regierung trifft Abkommen mit der chauvinistischen JVP

Von K. Ratnayake, 22. September 2001

Mit dem Abkommen zwischen JVP und Volksallianz, um die gegenwärtige Krise der Volksallianzregierung in Sri Lanka zu überwinden, werden Pläne für Friedensverhandlungen mit der LTTE auf Eis gelegt.