Australien & Ozeanien

Weltweite Proteste gegen Polizeimord an George Floyd

Von Thomas Scripps, 2. Juni 2020

Tausende Menschen weltweit demonstrieren aus Solidarität mit den Protesten in den USA.

Die Buschbrände in Australien und die Notwendigkeit einer entschlossenen Reaktion auf den Klimawandel

Von James Cogan, 31. Dezember 2019

Keine Region und kein Land auf der Welt ist vor den Folgen des Klimawandels gefeit.

Brände in Australien lenken Aufmerksamkeit auf die globale Klimakrise

Von James Cogan, 24. Dezember 2019

Vor den katastrophalen Bränden in Australien gab es bereits Großbrände, die weite Teile Kaliforniens, Sibiriens, Borneos und des Amazonas verwüstet haben.

Vorstellung von „Warum sind sie wieder da?“ trifft in Australien auf große Resonanz

Von unserem Reporter, 14. Dezember 2019

Auf der Buchvorstellung in Sydney ging es um das politische Klima, welches das Wiederaufleben von Faschismus und Militarismus in Deutschland und international begünstigt.

John Pilger warnt: „Vergesst Assange nicht, sonst werdet ihr ihn verlieren“

Von Oscar Grenfell, 12. August 2019

Der bekannte Journalist schildert den sich verschlechternden Gesundheitszustand des WikiLeaks-Gründers und die schlimmen Haftbedingungen, unter denen er im Londoner Gefängnis Belmarsh festgehalten wird.

May Day 2016: Tretet den Kriegsvorbereitungen im Pazifik entgegen

Von James Cogan, 5. Mai 2016

James Cogan, der Nationale Sekretär der Socialist Equality Party (Australien), hielt im Rahmen der internationalen Online-Maiversammlung des IKVI die folgende Rede.

May Day 2016: Kriegsverherrlichung und Kriegsvorbereitung

Von Cheryl Crisp, 5. Mai 2016

Cheryl Crisp, die stellvertretende Nationale Sekretärin der Socialist Equality Party (Australien), hielt im Rahmen der internationalen Online-Maiversammlung des IKVI die folgende Rede.

Australien: Der ANZAC Day und die Glorifizierung von Militarismus und Krieg

Von Peter Symonds, 29. April 2015

Die Kampagne zum ANZAC Day war ein bewusster Versuch, Patriotismus zu schüren und die Antikriegsstimmung zu verdrängen, um neue und noch schrecklichere Kriege vorzubereiten.

Die Belagerung von Sydney

Von Peter Symonds, 17. Dezember 2014

Die australische Regierung bauschte eine zwar schwierige, aber im Wesentlichen polizeiliche Aufgabe zur nationalen Krise auf, um in der Außen- und Innenpolitik eine Wende durchzusetzen.

Australische Polizei tötet Jugendlichen in Hysterie über Anti-Muslim „Terrorismus“

Von James Cogan, 26. September 2014

Der Jugendliche ist das erste Todesopfer der “Antiterror”-Operationen in ganz Australien, die von Angstkampagnen der Medien vor „Terrorzellen“ unter der muslimischen Bevölkerung begleitet werden.

Bilanz der Proteste gegen Staatshaushalt in Australien

Von der Socialist Equality Party (Australien), 3. September 2014

Die Veranstalter der Proteste haben den Widerstand der Bevölkerung in die Sackgasse parlamentarischer Manöver geführt und die Illusion verbreitet, Labor und die Grünen würden die Haushaltskürzungen verhindern.

Die internationale Bedeutung der australischen “Feiern” zum Ersten Weltkrieg

Von Nick Beams, 8. August 2014

Mit ihren feierlichen Zeremonien zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg bereiten die herrschenden Eliten den dritten vor.

Australischer Ministerpräsident verstärkt Unterstützung für amerikanische Kriegsvorbereitungen

Von Mike Head, 18. Juni 2014

Premierminister Abbott strich bei seinem Besuch in den USA die uneingeschränkte Unterstützung seiner Regierung für die Kriegspläne der USA heraus.

Stilllegung der australischen Autoindustrie: Eine Bedrohung für die Arbeiter weltweit

Von James Cogan, 26. Februar 2014

Die Situation, der die australischen Autoarbeiter ausgesetzt sind, bedeutet ein vernichtendes historisches Urteil über alle nationalen Programme und das Profitsystems selbst.

Australien: Podiumsgespräch über Bündnis mit den USA

SEP-Kandidaten argumentieren gegen US-Botschafter

Von Oliver Campbell, 13. August 2013

Wahlkandidaten der australischen Socialist Equality Party (SEP) warnten in einer öffentlichen Debatte vor dem Bündnis Australiens mit den USA, das sich im Wesentlichen gegen China richtet.

Warum die SEP die WikiLeaks-Partei nicht unterstützt

Von Patrick O’Connor, 30. Mai 2013

WikiLeaks-Gründer Julian Assange hat vor den australischen Wahlen im September eine neue Partei gegründet.