SGP-Kandidat Sven Wurm fordert entschädigungslose Enteignung aller Wohnkonzerne

Von Sven Wurm
8. April 2019

Sven Wurm, Kandidat der Sozialistischen Gleichheitspartei (SGP) bei den Europawahlen, sprach sich am Samstag bei der Massendemonstration gegen den „Mietenwahnsinn“ in Berlin für eine entschädigungslose Enteignung aller Wohnkonzerne aus. Er betonte, dass dies nicht durch politische Manöver und Appelle an den rot-rot-grünen Senat erreicht werden könne, sondern nur durch die Mobilisierung der internationalen Arbeiterklasse für ein sozialistisches Programm.

SGP-Kandidat Sven Wurm fordert entschädigungslose Enteignung aller Wohnkonzerne

 

Commenting is enabled but will only be shown on the live site.